Frage von Blue134, 69

Kann man jemanden Anzeigen, wenn er sagt?

Sagt, dass man das tun soll oder die Person kommt und schlägt dich? Wenn man ihn anzeigt für was denn und was passiert dann mit der person?

Antwort
von GanMar, 30

https://dejure.org/gesetze/StGB/240.html - Du kannst es natürlich anzeigen, denn es ist eine Straftat. Ob es zu einer Verurteilung kommt, hängt davon ab, ob diese Straftat auch bewiesen werden kann.

Antwort
von myzyny03, 14

Ich weiss nicht, was die anderen Antworter da verstanden haben, aber das was du beschreibst ist eine Nötigung. Was mit der Person geschieht, die du anzeigst, entscheiden Polizei und Staatsanwaltschaft.

Antwort
von Gerd8839, 17

Also soweit ich deine Frage richtig deute fragst du ob man jemanden anzeigen kann, wenn er verlangt etwas zu tun was du garnicht möchtest ? Wenn dem so sei kannst du natürlich jemanden anzeigen, wegen Androhung körperlicher Gewalt, Unterdrückung oder halt körperliche Gewalt wenn er dich schlägt.

Antwort
von priesterlein, 15

Das ist eine Nötigung und als solche anzeigbar. Aber die Rechtsprechung braucht Beweise und ohne Beweise wird eine Anzeige keine direkten Folgen haben.

Antwort
von Strolchi2014, 12

Nur weil man dir droht kannst du niemanden anzeigen. es muss erst was passieren.

Antwort
von Peppi26, 19

Ja das nennt sich Erpressung oder Androhung von körperlicher Gewalt! Leider macht die Polizei nichts bei so etwas! Es muss erst etwas passieren!

Kommentar von Strolchi2014 ,

Vor Allem wenn Kinder sich gegenseitig bedrohen...

Kommentar von Paul23456789 ,

Ja die Polizei wird sofort kommen und ihn in die Zelle stecken

Antwort
von GrasshopperFK, 13

Androhung von Gewalt kann man zur Anzeige bringen, aber hast du denn Beweise für diese Aussage? Nachricht auf dem Handy o.ä.?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten