Frage von hbhbhb44, 44

Kann mir jemand einen Paragraphen schicken in dem geregelt ist, dass der Vater eines Kindes weiterhin unterhalt zahlen muss, auch wenn die Frau einen neuen Man?

Wenn die Frau nämlich einen neuen Mann nimmt ohne ihn zu heiraten muss der vater des Kindes ja weiterhin zahlen aber wo steht das drin? gibt es dzau einen paragraphen?

Antwort
von newcomer, 22

ohne den Paragraphen zu nennen bleibst du weiter der biologische Vater und mußt zahlen ausser du gibst dein Kind zur Adoption frei und wird vom neuen Partner adoptiert

Kommentar von hbhbhb44 ,

ja genau und das passiert ja wnen die frau heiratet somit wird der neue ehemann ja unterhaltspflichtig soweit ich weiß aber ich will nur den paragraph wissen wo steht dass man trotzdem zahlen muss außer wenn adoptiert wird weißt du das? :O

Kommentar von newcomer ,

weil ich selbst betroffener Vater bin

Kommentar von newcomer ,

Der Kindesunterhalt ist ein Unterfall des Verwandtenunterhalts, der in
den §§ 1601 ff BGB geregelt ist. Er ist nur ansatzweise gesetzlich
geregelt. So wurden von der Rechtsprechung Leitlinien entwickelt, die
sich heute in der sogenannten Düsseldorfer Tabelle wiederfinden, an der
die Senate von verschiedenen Oberlandesgerichten sowie das
Bundesfamilienministerium mitwirken.

Antwort
von Appelmus, 17

Nur weil eine neuer Ehepartner in Erscheinung tritt, wird man nicht von der Unterhaltspflicht entbunden. Der neue Partner kann das Kind adoptieren, muss es jedoch nicht. Wenn überhaupt findet dieser Schritt erst Jahre später statt. Mit einer Ehe wird der neue Partner nicht automatisch zur Adoption verpflichtet. Völliger Quatsch.

Kommentar von hbhbhb44 ,

ah ok DANKE!!! ich frage weil e snicht weiß also kannst du auch höflich antworten! und e sist nicht normal dass man trotzdem unterhalt zahlen mus aber auf diese debatte gehe ich nicht ein und darum gehts auch nicht ich will nur den verfluchten paragraph damit ich es jemanden schicken kann um zu beweisen dass man trotzdem unterhalt zahlen muss

Antwort
von BiggerMama, 10

"Kann man jemand einen Paragraphen schicken in dem geregelt ist, dass der Vater eines Kindes weiterhin Unterhalt zahlen muss, auch wenn die Frau einen neuen Man(n ...)?

Was? kitzelt?

Die gesetzliche Regelung, wonach der Mann nicht mehr Unterhalt für die Frau zahlen muss, wenn zu erwarten ist, dass sie nach der "Baby-Pause" wieder arbeiten kann (ist bei einem gesunden Kind anders angesetzt als z. B. bei einem Kind, das wg. starker Behinderung rund um die Uhr betreut werden muss), gibt es erst ein paar Jahre (seit 2008).

Davon ausgenommen ist der Unterhalt für ein Kind. Es ist Dein Kind, solange es niemand adoptiert. In diesem Fall wird der Adoptivvater als der rechtliche Vater angenommen. Ein neuer Mann an der Seite Deiner Expartnerin tut dabei gar nichts zur Sache. Das muss auch nicht gesetzlich verankert werden.

 

Es ist Dein Kind.
Kommentar von linksgewinde ,

Es ist dein Kind? Und was hat ein Vater von seinem Kind? Er zahlt und zahlt und kann nicht mit ihm spielen weil es 500km weg wohnt bei Mama? Das ist deutsches Recht?

http://de.wikimannia.org/Kindesentziehung

Kommentar von BiggerMama ,

Du verwechselst hier was. Die Gesetze habe ich nicht gemacht. Eine Trennung der leiblichen Eltern ist immer problematisch, erst recht, wenn der getrennte Vater nicht einfach mal so paar hundert € für einen innerdeutschen Flug hinblättern kann. Es ist aber trotzdem Dein Kind.

Antwort
von Griesuh, 12

Das steht in den Unterhaltsparagraphen.

Grundsätzlich: Du bist und bleibst der leibliche Vater, somit auch Unterhaltspflichtig. Es sei denn der neue adoptiert das Kind.

Diese Frage wird dir ein Fachanwalt für Familienrecht ausführlich beantworten können, denn es wird auch wie bei allen Gesetzen ausnahmen und Sonderreglungen geben.

Antwort
von beangato, 17

http://www.unterhalt.net/kindesunterhalt/unterhaltspflicht.html

§ 1606 III 2 BGB

Bitte sehr.

Im Übrigen muss Unterhalt gezahlt werden, egal, ob die Mutter einen neuen Partner hat oder sich erneut verheiratet.

Antwort
von amdros, 23

Ja sicher mußt du weiter zahlen..die Ausnahme wäre..der neue Mann würde dein Kind adoptieren.

Lies dich im Link schlau..

http://www.stern.de/noch-fragen/muss-ich-wenn-meine-ex-frau-wieder-heiratet-weit...

Kommentar von hbhbhb44 ,

geht nicht um mich haha hab kein kind aber danke die seite hab ich mir shcon angeguckt aber paragraphen seh ich da nicht :( 

Kommentar von amdros ,

Wenn du für jemand anderen den Paragraphen in Erfahrung bringen möchtest..das Jugendamt wird ihn sicher kennen..und die Frage sollte dort besser aufgehoben sein als hier.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community