Kann man irgendwie jemandem eine neue Nationalhymne vorschlagen?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Man könnte eine Petition starten und wenn sie tausende Stimmen gesammelt hat, könnte man sie dem Bundestag vorlegen. Jedoch ist es seeehr unwahrscheinlich, dass sie dann genommen wird.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von FranziiCookiie
24.04.2016, 17:03

Das Ding ist, dass ich gehört hatte, dass es schonmal diesen Vorschlag gab, deswegen...

0

Es ist wahrscheinlicher, dass du die Mona Lisa unauffällig klauen kannst als dass du die Nationalhymne ändern kannst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

"das (deutsche) Bundesgericht" bestünde nach Ansicht vieler Ausländer aus Eisbein, Sauerkraut und Kartoffeln. Du meinst vermutlich das Bundesverfassungsgericht. Dessen Zuständigkeit sehe ich in Bezug auf die "Hymnenfrage" NICHT GEGEBEN: Anlässlich der Vereinigung beider Staaten habe ich spasseshalber die Hymnen "gekreuzt": Wessie-Text mit Ossi-Musik und umgekehrt. Letztlich kam ich zu dem Ergebnis, dass mir in Anbetracht des elenden "Deutschland über Alles", die DDR-Hymne NICHT NUR vom Text, sondern auch von der Musik her besser gefällt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ein Land wechselt seine Nationalhymne nicht nach Lust und Laune. Unsere Nationalhymne haben wir schon seit 1922 (jedenfalls die 3. Strophe). Ein Hymne hat auch etwas mit Tradition zu tun.

Und 1990 gabe es auch keine Vereinigung, die Länder der DDR sind der Bundesrepublik beigetreten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Unsere Nationalhymne ist schon über 50 Jahre alt. Ich glaube nicht dass die so schnell geändert wird. 😂

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von FranziiCookiie
24.04.2016, 17:02

Das Lied an sich ist schon sehr viel älter...

0

Multikulti über Alles....auf der Welt 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung