Kann man irgendetwas gegen sich kindisch verhaltende Leute tun?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ich hatte dieses Problem in der 10ten auch gehabt (bin mittlerweile in der 12ten) und jaa..ich weiß nicht in wie fern du dominant bist haha aber es hilft einfach mal auf den Tisch zu hauen und denen klar zu machen, dass die ihr Leben in den Griff bekommen sollen und sich nicht so aufführen. Also mach eine Ansage, weil es stört einfach. Wenn das nichts bringt, dann find dich damit ab haha ein Jahr, das hälst du schon irgendwie aus :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ZEROCIRCLE
04.09.2016, 16:19

dann muss ich wohl das Jahr noch aushalten :D aber danke :)

0

Schaue online nach "Schulpreis". Da findest Du manche guten Anregungen. Ansonsten kann jede Schule SMV und SZ gut gebrauchen. Da wäre dann das Thema 

Pubertät: Auswirkungen der Entwicklung des Geschlechtshormonhaushalts auf die Psyche und das Verhalten

ein über mehrere Ausgaben zu beachtendes sinnvolles Thema. 

Ist mir früher auch auf den Geist gegangen. Nicht nur mir, wie ich mit der Zeit feststellen durfte. 

Ich habe mir ganz einfach jegliche Belästigung mit solcher Hirnlosigkeit verbeten. 

In der Klasse war es für meine Generation noch relativ undenbkar, sich laut während des Unterrichts ungefragt zu äußern. Keine Ahnung, Was heutige Eltern so unter Erziehung verstehen. Aber die Frage darf wohl in solchem Zusammenhang erlaubt sein. 

Wir standen im Wettbewerb mit Parallelklassen. Damit waren wir gut beschäftigt. Ansonsten pflegten wir unser Gruppenlernen. Die Gruppen waren entsprechend unserem Temperament und dem Umgang mit Pubertät in diesem Sinne zusammen gesetzt.  In meiner Gruppe kam das Thema also so nicht vor. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung