Frage von Noami89, 243

Kann man irgend wie das wochen Alter von nem Hund erkennen?

Hallo zusammen Wie die Frage oben schon steht würde ich gerne wissen ob man das ungefähre Alter eines Welpen erkennen kann. Ich habe seit 2 Tagen einen French Bully welpe aus Deutschland und lebe in der Schweiz, allerdings hat der kleine einen Polnischen pass. Das alles sah ich erst nach dem wir schon 1 std zusammen mit ihm draussen waren. Natürlich hab ich mich gleich in den Zwerg verliebt und wollte ihn auch mit mir nehmen. Nach dem mich dann alle leute auf der strasse fragten ob er 10-12 wochen alt ist wurde ich darauf aufmerksam und hab im internet bilder gesucht von 16 wochen alten Welpen, und die sind alle viiiiel grösser und Kräftiger. Ich hab auch schon einen Termin beim TA aber eventuell weis jemand von euch ja auch was, da ich noch 1 woche warten muss.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Goodnight, 132

Der Tierarzt kann das am Gebiss feststellen. Auf jeden Fall gehört dein Welpe sofort zum Tierarzt. Garantiert fehlen ihm die Impfungen und die Entwurmung.

Kommentar von Noami89 ,

Im impfpass sind 3 impfungen + die tollwut, genau so wie die entwurmung, kann ihm das ganze auf keinen fall doppelt machen lassen. 

Kommentar von Goodnight ,

Auf dem Papier, sicher aber nicht in der Realität.

Schlimm genug, dass du einen solchen Welpen gekauft hast, dann wenigstens jetzt Verantwortung zeigen.

Kommentar von Noami89 ,

Ja da dies aber nicht sicher ist, werd ich bestimmt kein risiko eingehn und ihm die doppelte menge spritzen lasse.

Und zu dem Welpe, der kleine ist auch nur ein Hund und kann nichts für seine Herkunft, klar ist es sheisse diesen mist mit einem Kauf zu unterstützen, aber zum 1. Wusst ich das nicht, und zum 2. Wäre es einfach nur unverantwortlich gewesen nein zu sagen und ihn ihm einfach wider mit zu geben. Aber darum geht es hier nicht. Mich interessiert ob der zwerg wegen seiner grösse Jünger als angegeben ist, ob er ein mix sein könnte ect oder was weis ich -.- ich vermute ja das alter, den mein früherer french bully war mit 4 monaten grösser und kräftiger aber auch eher ein sehr kleiner am ende

Kommentar von Goodnight ,

Du kannst etwas für seine Herkunft und du hältst dich nicht an die Gesetzesgrundlagen der Schweiz. Ordnungsgemäss wäre der Hund nicht in die Schweiz gekommen. Ja der Hund ist ein Mischling, was denn sonst, das Tier hat keinen FCI Stammbaum. Nochmal, dein Hund gehört zum Tierarzt ordentlich entwurmt und geimpft.

Kommentar von Noami89 ,

Und den noch hat deine antwort nichts mit meiner Frage zu tun -.- und 6 Impfungen sind tödlich, aber das muss ich ja wohl kaum erwähnen. Es ist deine meinung das die Papiere falsch sind und keine tatsache. Aber was rechtfertige ich mich hier eigentlich, ich frag mich was schlimmer ist, die händler oder die Menschen, die diese Hunde bei denen einfach ohne weiteres zurück lassen

Kommentar von Noami89 ,

Es kann gut sein das dass alter nicht stimmt, aber die Impfungen ganz bestimmt, den der Welpe ist super drauf verspielt und ganz normal

Kommentar von wotan0000 ,

NOCH!

Kommentar von eggenberg1 ,

noami   noch ist  dein welpchen gesund   und  wir hoffen, dass das so bleiben wird..  deine instellung,dass man so einen hund doch nicht in schlechter haltung  belassenkann -  das kann man als  hundeliebahber  sicherlich  verstehen aber --- DUUU trägst zm ungück  weiterer hunde   bei indem du so einenwlepen kaufst--  denn  wennKEINER diese wlepen kaufen wrde, dann  wäre  keinen  nachfrage da und dannwürden auch keien weiteren mehr gezüchtet-- WEILman damit  dann kein geld mehr verdienen könnte--

wo konntest du denn den welpen sehen ??

Kommentar von Noami89 ,

Es war ein Inserat im Internet mit ihm und seiner Schwester beide gleich gross, wobei bei der schwester die ohren noch nicht richtig standen.

Hab ihm dann angerufen und konnte auch am nächsten tag noch den Hund sehn. Wir haben dann über 1,5 stunden geredet und er hat mir alles erzählt und einpaar allgemein infos erzählt, auch viel über alle anderen Hunde die er bisher verkauft hat. Hat mir dann auch noch leine und halsband gekauft da ich keine Euro hatte und die grösse ja noch nicht wusste

Kommentar von eggenberg1 ,

hast  du  die eltern   bei der  besichtigung  gesehen ??

Kommentar von Noami89 ,

Nein nur paar bilder mit den welpen 

Kommentar von eggenberg1 ,

ein  echter  züchter   hat doch immer die elterntiere   bei sich im haus  ,die  gibt er ja nach einem wurf nicht  weg- der hat ne zuchthündin und  evtl  den deckrüden im gleichen haus und zeigt  - als seriöser  züchter -auch  gern die eltern-- also   wirds  schon so  sein, dass  die wlepen direkt aus polen gebracht wurden um, dann in deutschland  verkauft zu werden -- darum stimmt auch das alter nicht  und ob die impfung dann stimmt   ,das vage ich seeeehr  zu bezweifeln -- du solltest  diesen züchter  in deutschland anzeigen   ,das wäre  das  wenigste was du machen könntest ,um solchen  leuten zumindest ein bischen auf die füße zu treten  ,wenn auch nicht das handwerk legen

Kommentar von wotan0000 ,

**ich frag mich was schlimmer ist, die händler oder die Menschen, die diese Hunde bei denen einfach ohne weiteres zurück lassen**

Auch wenn Du das nicht lesen willst:

"Die Käufer".

Gäbe es die nicht, würde es einen solchen Handel nicht geben.

Zu Deiner Grundfrage:

Ich glaube nicht, dass der Welpe schon 12 Wochen alt ist und dann können die angegebenen Impfungen nicht stimmen.

Und ohne echte Ahnentafel ist dieser Hund ein Mischling.

Ich hoffe für das Hundekind, dass es gesund ist. Viel Glück.

Kommentar von eggenberg1 ,

Wird  dei  tollwut impfung nicht erstmit  15  wochen gemacht ??? ach darum  gibt der an  dass  derwlepe  schon 16  wochen alt ist--was er  niemals ist !!

Kommentar von Noami89 ,

Wtf oO er hat schon tausend mal an meinen finger geknabbert oO was wen er tollwut hat oO

Kommentar von Noami89 ,

Hab auch gerade nach gelesen ab der 12 woche darf man impfen und nach 21 tagen einreisen -.-

Kommentar von eggenberg1 ,

ach dann waren die  15 wochen verbunden mit  der  einreise  ,okay

Antwort
von adventuredog, 96

Gratulation zum Wühltischwelpen   :-(((

http://www.wuehltischwelpen.de/

der Welpe ist sicherlich viel jünger als angegeben wurde und im Impfpass steht. Ein Tierarzt ist hier der richtige Anprechpartner auch wegen dem vermutlich nicht bestehenden Impfschutz.....

Ich verstehe nicht, wie man sich - heutzutage, wo man sich sehr einfach sehr gut informieren kann - so leichtsinnig einen dieser Vermehrerhunde kaufen kann. 

Kommentar von Noami89 ,

Wühltisch welpe? Ihr tut ja so als wären diese Hunde abfall vom Markt oO 

War gerade beim TA der meinte es ist alles in Ordnung, aber da der kleine noch keinerlei anzeichen an Zahnwechsel hat, meinte sie er ist bestimmt nich älter als 10-12 wochen

Kommentar von adventuredog ,

Abfall vom Markt....  ja wenn sie zu alt werden, landen sie als Abfall in der Tonne. Das ist den Welpenhändlern egal. So ein Welpe wird für nicht mal 50 Euro in Polen, Ungarn, Russland, Belgien hergestellt. Und du, was hast du bezahlt? o..O

damit dir so etwas nie wieder passiert, lies hier:

http://leid-der-vermehrerhunde.de/news.html

Kommentar von Noami89 ,

1500fr

Kommentar von eggenberg1 ,

da  hast du aber  sehr  viel lehrgeld zahlen müssen .  wennichmich erinnere   bist du doch auch erst  16 jahre alt  ,sodass du  garkeinenhund kaufen darfst   außer natürlich bei dermaffia ,die fragen nicht nach volljährigkeit.

Kommentar von eggenberg1 ,

den zweiten satz   kannst du  denke ich vergessen,ließ sich nicht mehr löschen-- habe mich da  evtl  mit einer anderen frage  vertan .

Kommentar von Noami89 ,

Lol ich bin 27 xD

Kommentar von eggenberg1 ,

noch mal sorry   kommt nich t mehr  vor   mea  culpa  :-)

Kommentar von Noami89 ,

Ach ich werd gerne noch paar jahr jünger geschätz xDfühlt man sich gleich fitter hehe

Kommentar von eggenberg1 ,

mit 27  brauchst du abe r noch keine panik zu bekommen  :-)das sollte erst mit  50  aufwärts anfangen  :-)

Antwort
von Noami89, 27

Hab heute den ganzen morgen mit dem Verkäufer geschrieben und der meinte nur er sei der kleinste gewesen und wen ich ihm nicht glaube soll ich dem TA anrufen, der würde seine lizenz nicht aufs spiel setzen für sowas.

Hmm trozdem hab ich da zweifel am Alter

Antwort
von eggenberg1, 82

über  wen hast du denn diesen welpen bekommen?--  die polenmaffia ??

die ihre welpen bereitsmit 6 wochen weitervermitteln--  slebst  wenn er einen impfausweis hat   sagt das garnichts--  papier ist  geduldig--   wenn man weiß ,wie  diese wlepen  gehalten und geworfen werden ,unter welchen umständen  die mütter   ihre welpen  bekommen müssen -dann läßt man die finger   von solchen käufen  --auch wenn die tiere  ne menge   billiger sind--  außerdem ist  der  frenche  bully  eh eine qualzucht--   da kommen  sicherlich noch eine menge   tierarztkosten auf  dich zu

as alter wird  dir  der tierarzt aber sicherlich sagen können .

Kommentar von Noami89 ,

Wie du schon selbst sagst "wen man weiss" und ob das nun eine Qual zucht ist oder nicht werde ich wohl kaum beeinflussen können.

Ich war auch eben gerade bei einer Freundin die sagte mir auch das ihr kleiner mit 8 Wochen diese grösse hatte. Aber dennoch frag ich mich wie der kleine den in der zeit schon 3 impfungen bekommen haben soll? Bzw die impfungen kann man ja nicht mit 2 tagesabstand machen nehm ich mal an -.- der TA meinte 10-12 wochen

Kommentar von eggenberg1 ,

naomi  sei nich t so naiv -- dir wurde hier schon mehrfach gesagt ,  dass  der klein bestimmt noch kEINE einzige  impfung bekommen hat. das du dass  risiko einer doppelimpfung nicht eingehen willst. kannich nachempfinden --ich würde  aber wirklich offen mit  deinem tierarzt  die sache besprechen und mich auch an seine anweisungen halten-notfalls  hol dir nich  eine zweite meinung ein. wenn dieser wlepe wirklich aus polen  von der hundemafia kommt, dann  haben die papiere keine  gültigkeit   .die werden massenhhaft  gedruck .

und wie an anderer steöle schin geschrieben -- DUUU hast einen großen einfluß  auf  diese art  von zucht,indem du eben KEINEN welpen  kaufst , der   als qualzucht gilt.  egal  ob  von einem legalen züchter oder eben  von der hundemaffia

Kommentar von Noami89 ,

Habe dem TA heute alles offen gesagt und erklährt, da ich aber einen schnell termin bekam schaute sie sich nur kurz an wie Alt er etwar sein könnte, habe nächste woche noch einmal ein Termin und dann schauen wir uns den Impfausweis ect genauer an. 

Wie ich das mit der Impfung machen will weis ich noch nicht, allerdings hat der verkäufer mir ganz klar ans Herz gelegt ihn nicht noch einmal zu impfen weil es gefährlich wäre

Kommentar von eggenberg1 ,

oh mano  dannhoffen wir mal , dass  du und  natürlich auch der kleine  glück gehabt hat-- ich  weiß nichtob man  durch einenbluttest  festellen kann,ob schon geimpft wurde .

Antwort
von HalloRossi, 50

Wieso werden immer noch Wühltischwelpen gekauft? Ich kapiere es einfach nicht. Die ganze Aufklärung, die ganzen Videos....WIESO wird das alles ignoriert!

Kommentar von Noami89 ,

Wen man was nicht sieht oder weis kann man es auch nicht ignorieren sondern einfach nicht wissen

Kommentar von eggenberg1 ,

gerade  bei käufen im internet  ist immer doppelte  vorsicht geboten . hoffen wir mal  dass sich dein kleiner trotzdem gut entwickelt.

Antwort
von eggenberg1, 75

so wie  der kleine auf dem bild aussieht -- was man immer shclecht beurteilen kann--   würde ich ihn auf  ca 8 wochen  schätzen !!!

Kommentar von Noami89 ,

Hat meine kollegin eben auch gerade gemeint :( ihrer war mit 8 wochen so gross wie meiner, aber aus welchem grund sollte er 16 angeben ist ja total übertriebenes alter

Kommentar von eggenberg1 ,

es ist doch  allgemien der  trend  und auch  die  richtige  richtung , dass man hundwelpen erst mit 12  wochen  von den müttern trennen soll --weil sie eben  noch sehr viel  von  ihrern müttern  lernen und auch  von den geschwistern ( beisshemmung  z.bsp.)  es macht also immer einen  guten eindruck , wenn man seinen welpen  spät zum verkauf  anbietet so kommt man als  sehr seriös  rüber-- war  bei dir  doch auch so .

die welpne  sind übrigends nicht  dort geboren worden,wo  du sie besichtigen konntest.( so wird es oft  gemacht ). hast du  di e mutter gesehen und auch den vater??--bei einem seriösen  züchter wäre das der fall gewesen-- nur  auch da kann man mogeln  ,indem man eben einfach passende  tiere zu den welpen gesellt- --als wissender  hundekenner  erkennt man aber  sehr genau  ob es sich wirklich um die mutter  handlet  , nur laien  kann man  so was  vor machen. im allg.werden die  welpen in polen geboren und hierher nach deutschland gebracht   in  wohungen   untergebracht,wo man  dann sagt , dass  man der züchter ist oder   es zu einem UPS wurf kan --also einw urf ,der nicht geplant war.  und soweiter .

Kommentar von Noami89 ,

Ok ok also nehmen wir mal an der kleine ist 8 wochen alt, ein baby oO das macht alles einen enormen unterschied, vom futter bis zu den eindrücken, ist ja nicht mein erster Welpe aber das is dann schon noch ein grosser unterschied, ich merk das ja auch ich kann kein schritt laufen ohne das er nicht zwischen meinen beinen mit läuft 

Kommentar von eggenberg1 ,

das futter mußt du nicht ändern,denn  welpenmüssen nicht mit welpenfutter aufgezogen werden  ,oft  wachsen sie dann  zu schnell und die knochen und sehnen  kommen dann nicht  mit . die eindrücke solltest du minimieren ,aber ihn nich t in watte packen . laß ihn nocrmal groß werden   mit alden  eindrücken, die so einwelpe braucht um  angstlos aufwachsen zu können.

Kommentar von Noami89 ,

Kann ich hier kein bild mehr einfügen?

Kommentar von eggenberg1 ,

nein  das geht nur ,wenndu  dir selber eine antwort gibst  oder  eine neue  frage  zum thema stellst.

Antwort
von Noami89, 37

Schon bisschen schmal oder?

Kommentar von eggenberg1 ,

ein zartes mädchen halt  ,  aber  das  muß ja nicht so bleiben   besser so als zu dick, diese  rassen haben eh luftprobleme und  wenn sie dann noch übergewichtig  werden   ist  das nicht so gut --es darf natürlich nicht  kranheitsbedingt so  sein  .

aber geb ihr halt mehrmals am tag zu fressen-  achte auf eine hochwertige ernährung( 70-80 % fleischanteil kein getreide, kein zucker )--

barfen( gewolft  ) wäre da nicht das schlechteste  auch schon  beim  welpen -- im fleisch ist alles  drin ,was  ein hund braucht .

bitte kein trockenfutter  füttern ,wenn dann reinfleischnassfutter

.

Kommentar von Noami89 ,

Also bisschen breiter ist er mittlerweile schon aber nur leicht. Dachte halt weil die hunde im internet viel ein breiteres hinterteil und hals haben und er recht schmal ist

Kommentar von eggenberg1 ,

bilder geben   da nicht viel her -- wenn  dein kleiner   sich gut entwickelt , putz munter ist    ,dann hat er auch das passende gewicht --sind   doch alles individuen  und das ist gut so !

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community