Kann man in Visual Studio 2015 ein eigenes Programmlayout kreieren und auch schlussendlich für das jeweilige Programm anwenden?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Die haben die komplette Titelleiste der Form ausgeblendet und durch eine eigene ersetzt. (Form.ControlBox=False; Form.Text="")

Durch Klick auf die (selbstgemalten) Buttons rechts oben wird die WindowState-Eigenschaft der Form geändert oder die Close-Methode der Form aufgerufen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von CrystalixXx
17.06.2016, 18:41

Das wäre der Weg für die Unerfahrenen.

Die Erfahrenen nutzen API Aufrufe und Windows Messages um den Non-Client Bereich des Fensters umzugestalten. Das hat den Vorteil, dass man immer noch auf Grundlage der Windows-Einstellungen des Anwenders agiert und man nicht komplett alles neu "erfinden" und dabei alle möglichen Einstellungen unterscheiden muss. Dann bleibt ein Fenster auch ein Fenster und behält seine typischen Funktionen. (Ansonsten kann man die Funktionalität diverser Windows API nicht mehr garantieren.)

0