Frage von Honorsieben, 140

Kann man in poker "spin amd go" profitabel spielen?

Antwort
von Lupulus, 138

Meiner Meinung nach ist der Glücksspielfaktor zu gross, auch und besonders weil es immer nur 3 Spieler sind. Wenn es eine mathematisch brauchbare Strategie geben sollte, wird sie vermutlich hier besprochen:

http://de.pokerstrategy.com/forum/thread.php?threadid=1676881

Kommentar von Honorsieben ,

Okay danke, was würdest du einem poker anfänger empfehlen also cash game micro limit oder sit and goes? Bei cash game besonders full ring ist mein Problem dass ich immer gegen premium hände spiele weil die gegner einfach viel zu tight sind

Kommentar von Lupulus ,

Ich habe Turniere, auch S'n'Gs, immer nur nebenbei gespielt, ohne wirklich zu wissen, wie man das vernünftig macht. ICM, Push or Fold, und was es da sonst noch so gibt, sind nicht mein Ding. Ausserdem hat man beim Cashgame den grossen Vorteil, dass man jederzeit aufhören und aufstehen kann, ohne sein Buyin zu verlieren.

Zu deinem Cashgame Problem: du hast doch schon erkannt, was Sache ist. Nun musst du nur noch deiner eigenen Einschätzung vertrauen und entsprechend agieren. 

Sind die Gegner super tight, und das sind sie meist an Fullring Tischen, kann man, speziell aus später Position, mit jeder Hand raisen. In den meisten Fällen kassiert man die Blinds, da kommt was zusammen. 

Kommt es zum Flop, macht man auch ohne Treffer gegen einen einzelnen Gegner seine Contibet, gegen zwei oder mehr kann man hier ohne starke Hand schon aufgeben. Wenn sich ein einzelner Gegner nicht vertreiben lässt, ist am Turn Schluss, denn du bist mit grosser Sicherheit geschlagen. Also bloss nichts mehr investieren.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten