Frage von Sandro2222, 44

Kann man in nach einen Jahr aufenhalt in Amerika fließend Englisch sprechen?

Hey, mein Name ist Sandro und ich bin nach Amerika geflogen um Englisch zu lernen. Mir wurde gesagt nach ca 2-4 Monaten kann man schon recht fliesend Englisch sprechen und nach ca 6 Monaten träumt und denkt man schon auf Englisch und sprint recht fliesend. Ich bin jetzt 3 Monate und 3 Wochen in Amerika. Ich spreche noch Lange nicht fliießend und ich machen auch nur sehr langsman fortschritte. Ich träumt und denke auch nicht auf Englisch. In ca 2 Wochen muss ich aufgrund Privater angelgehenheiten nach Hause fliegen und ich bin dann ca 2 Wochen in Deutschland bevor ich wieder zurück nach Amerika fliege. Bring diese 2 Wochen mich sehr zurück Oder kann ich dann ohne probleme weiter lernen. Und wie Lange dauert es ungefähr bis man auf Englisch denkt und träumt und fließend sprechen kann? Ich habe Angst das ich in Amerika bin und nach einem Jahr nicht wirklich besser bin, weil mein Ziel ist es fließend Englisch nach diesen einem jahr zu sprechen. Ich spreche hier den ganzen Tag nur Englisch und gucke auch viele Englische Filme aber nach 3/4 Monaten bin ich nur etwas besser und noch lange nicht fließend.

MFG: Sandro

Expertenantwort
von AstridDerPu, Community-Experte für Englisch, 34

Hallo,

die meisten Schüler, die aus einem 1jährigen Austausch aus England oder den USA zurückkommen, sprechen fließend Englisch.

Das ist aber individuell unterschiedlich - kann etwas schneller oder auch viel langsamer gehen - und hängt von verschiedenen Faktoren ab, wie z.B.

- Vorkenntnissen

- Sprachtalent, -gefühl, -gehör

- Intensität des Lernens

- persönlicher Einsatz / Praxis (statt passiver Berieselung), also nicht nur zuhören, sondern auch selbst sprechen, ausschließlich englische Lektüre (Tageszeitung, Zeitschriften, Bücher), englisches Fernsehen schauen und Radio hören, Museums- und Stadtführungen usw. ausschließlich auf Englisch verfolgen usw.

Wenn man dann wieder daheim ist, heißt es übrigens am Ball zu bleiben, sonst waren der ganze Spaß und die Mühe nämlich für die Katz.

AstridDerPu

Antwort
von Sandro2222, 38

Sorry für die ganzen Fehler, aber mit Handy ist das nicht so einfach und mein Handy spinnt leider total 

Antwort
von gerol2steiner, 34

Hey Sandro, 

wenn du nach Erfahrungsberichten suchst von ehemaligen Austauschschülern, dann kann ich dir die Infoseite Schueleraustausch.net empfehlen. Dort findest du diese Berichte unter dem Punkt ,,Schülerbewertungen" ... 

Aber an deiner Stelle würde ich mich nicht zu sehr unter Druck setzen und mich mit anderen Austauschschülern vergleichen. Jeder lernt ja unterschiedlich schnell. Das hat ja nicht unbedingt etwas damit zu tun wie gut oder fließend du dann am Ende des Jahres Englisch sprichst. Bei manchen dauert der Prozess etwas länger. 

Antwort
von maccvissel, 44

Ein halbes Jahr mußt Du Dir schon geben.

Allerdings wirst Du auch weiterhin auf Deutsch träumen und auf Deutsch denken. Bevor sich die im Kindesalter erlernte Muttersprache ganz verflüchtigt und man tatsächlich in einer später erlernten Fremdsprache denkt und träumt, vergehen einige Jahre, bzw. sogar Jahrzehnte.

Kommentar von earnest ,

Deinen zweiten Absatz kann ich so nicht bestätigen. Als Austauschschüler habe ich nach ein paar Monaten in der Fremdsprache (die offenbar nicht mehr fremd war) geträumt.

Nach einem halben Jahr - da stimme ich dir zu - sind viele exchange students in der Tat in der Lage, fließend Englisch zu sprechen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community