Frage von moopel, 47

Kann man in Laufshirt bedrucken/beflocken lassen (Kosten)?

Hallo :)

Für einen Lauf wollen wir uns unsere Laufshirts bedrucken/ beflocken lassen (auf dem Rücken und auf dem Ärmel. Das sind die Shirt von der Eigenmarke von Decathlon (Link findet ihr unten).

Unsere Frage nun: kann man die Shirts überhaupt bedrucken/ beflocken lassen (100 % Polyester)? Es ist ein Schriftzug der gemacht werden soll, wie teuer wäre es in etwa?

Zudem kenne ich das noch selber vom Bedrucken von Textilien, dass man immer diesen weißen Rand/ Füllung sah. Habe immer was auf DIN A 4 gedruckt, grob ausgeschnitten und dann dann aufgebügelt. Wenn man das professionell machen lässt. Sieht man den dann auch?

Hier noch mal der Linken zu den Shirt:

https://www.decathlon.de/laufshirt-kurzarm-ekiden-damen-id_8352230.html

In den hinteren Bildern sieht man, dass die nicht ganz glatt sind, wie ein fein gewebtes Baumwoll Tshirt. Geht das trotzdem?

Gruß eure moopel

Antwort
von paterhansen, 16

Hallo Moopel,einfacher Schriftzug geht gut mit Flexdruck (Foliendruck) oder Sublimationsdruck. Mit weißem Hintergrund und DINA4 hört sich für mich stark nach Copytransfer an, dass ist so ziemlich das biligste und schlechteste Druckverfahren was Du dir vorstellen kannst. (Kannst sicher sein das der Druck nach 20 Wäschen ab ist. 

Also Sublimation ist super, weil der Druck ins Material hinein geht (also keine Folienaufschichtung). Flex ist auch gut, da qualitativ hochwertige Folie, die ewig hält.

http://unique-sportstime.de/laufshirts/druckverfahren/


Antwort
von isabellaNorman, 4

meinst du Transfer papier du kannst ja einfach den weißen rand abschneiden;)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community