Kann man in einer Kinder- und Jugendpsychatrie ein Jahres Praktikum machen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

meines wissen nach kannst du kein praktikum in einer stationären psychatrischen einrichtung machen. mal abgesehen von deinem alter sind die aufgabenfelder dort abweichend vom lehrstoff einer FOS. in einer psychatrie geht es halt mehr um medizin, speziell neurologie, und klinischer psychologie.

aber ... es gibt auch einrichtungen wie tageskliniken, den sozialpsychologischen dienst und betreutes wohnen für psychisch erkrankte oder schwer erziehbare kinder, in denen sozialpädagogische arbeit essentiell ist.

als jemand der seinen zivildienst als pfleger in einer akut psychatrie (geschlossene und offene abteilung) geleistet und dort hinterher auch mit einer halben stelle 5 jahre lang sein studium finanziert hat, kann ich dir auch kein praktikum in deinem alter dort empfehlen. in den insgesamt 6,5 jahren, die ich dort gearbeitet habe, habe ich selbst ärzte, psychologen und examinierte pfleger/innen erlebt, die nach kurzer zeit emotional und charakterlich einfach komplett überfordert waren.

Frag das nicht uns, sondern schau mal auf der Seite deiner FOS nach. Praktikas kann man nicht beliebig machen. Normalerweise wirst du auf deren Seite eine Liste mit akzeptierten Praktikumsbetrieben bzw. -institutionen finden...

Kommentar von Scorpion1029
24.02.2016, 22:18

Als ob ich das nicht schon gemacht hätte deswegen frage ich ja euch -.- Viel über das praktikum steht da auch nicht nur halt im sozialen bereich

0

Was möchtest Du wissen?