Frage von vodkanna, 101

Kann man in einer Diät täglich nur zwei Mahlzeiten essen?

Normalerweise sollte man drei Mahlzeiten am Tag essen, aber ich schaffe aus Zeitgründen nur zwei. Kann das die Diät negativ beeinflussen? Oder kann ich während einer Diät auch nur zwei Mahlzeiten täglich essen? Hat jemand Erfahrung?

Antwort
von CJoe78, 72

Wie oft du isst, spielt keine Rolle. Wichtig ist die Kalorienbilanz am Ende des Tages. Wenn du unter deinem Gesamtumsatz bleibst, nimmst du ab. 

In einer Diät ist es durchaus empfehlenswert, das Frühstück zu streichen. So kann man Mittags und Abends dieselben Portionen wie sonst essen, und nimmt durch das eingesparte Frühstück ab.

Es ist genauso möglich, nur ein mal am Tag eine entsprechend große Portion zu essen. Für 3 Mahlzeiten am Tag gibt es keine sinnvolle Begründung. Im Gegenteil. 

Wenn man es schafft, Mahlzeiten zu streichen, gewöhnt man sich schnell daran, und hat dann automatisch keinen Heisshunger mehr zwischendurch.

Wenn du Sport machst, solltest du erst nach dem Sport (Oder bis 3 Stunden vorher) etwas essen, da sonst die Mahlzeit schwer im Magen liegt.

Antwort
von princecoffee, 78

nicht wie oft die mahlzeiten ist entscheidend sondern die qualität..

es hängt also davon ab, was du isst und wie viel..

zb. 10 joghurts übern tag verteilt sind völlig okay...2 pizzen oder 2 mal pommes rot-weiß eher nicht..



Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community