Frage von Nyugan, 38

Kann man in einem Zen Garten was anpflanzen?

Hallo ihr Lieben, Ich habe mir einen kleinen Zen Garten zugelegt und ohne etwas grünes oder "Blütiges" fehlt mir da was. Meine Frage ist ob man da etwas kleines anpflanzen kann in eine Ecke? Also mir ist klar das da kein Bonsai rein kann. Aber iwas kleines grünes oder so. Habe mir eine Miniatur Kunstblume gekauft. Aber hätte da ggf gerne was echtes drinnen. Bitte nur ernstgemeinte Antworten

Liebe Grüße

Nyugan

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Enzylexikon, 16

Ich bin Zen-Buddhist und werde versuchen, dir bei der Beantwortung dieser Frage zu helfen.

Diese so genannten "Zen-Gärten" aus Steinchen und Kies sind den japanischen Trockenlandschaftsgärten, den "Karesansui" (枯山水) nachempfunden. Dabei handelt es sich um große Kiesflächen, in denen Felsen platziert werden.

Die einzigen Pflanzen auf solch einer Fläche ist das Moos auf den Felsen. Der bekannteste Garten dieser Art findet sich im Tempel Ryoanji (龍安寺)

https://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/2/23/%E9%BE%8D%E5%AE%89%E5%AF%BA\...

Der Sinn und Zweck der modernen Miniatur-Zen-Gärten ist es, sich durch das Harken in der Kiesfläche zu entspannen. Es soll eine Art meditative Tätigkeit sein. Daher wird in diesen Schreibtisch-Gärten auch nichts angepflanzt.

Auch irgendwelche Buddhastatuen, Gongs, oder Tore haben daher eigentlich nichts in solch einem Miniatur-Garten verloren. Letztlich bleibt die Gestaltung aber natürlich dir überlassen.

Kommentar von Enzylexikon ,

Vielen Dank für den Stern. :-)

Antwort
von GanMar, 19

Eigentlich geht das nicht. Was wir als "Zen-Garten" bezeichnen, ist ein Kare-san-sui (枯山水), also ein Steingarten ohne Pflanzen. Als einzige Ausnahme wird im Ursprungsland Moos geduldet. Und diese Moose haben ihren vollkommen eigenen Reiz. Eventuell versuchst Du Dich also in der Kultivierung verschiedener Moosarten.

Aber erlaubt ist Dir natürlich, was Dir gefällt.

Antwort
von Nyugan, 16

In manchen Zen Gärten sind solche grüne Stängel. Was soll das sein? Ist das eine moossorte oder unechtes zeug?

Kommentar von Enzylexikon ,

Sofern du von diesen Schreibtisch-Gärten sprichst, ist es sehr unwahrscheinlich, dass der Hersteller sich tatsächlich die Mühe macht, Moos auf den kleinen Steinchen anzusiedeln.

Vermutlich will man dadurch lediglich das Aussehen der echten Karesansui nachahmen und die beruhigende Wirkung beim Betrachter verstärken.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community