Kann man in einem Sehtest aka Gutachten ein Vermerkt eintagen wegen kontrastsehen das man in der Nacht nicht fahren darf?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ja, eine solche Beschränkung gibt es.

Das würde im Führerschein mit der Schlüsselzahl 05.01 verschlüsselt werden. Dann dürftest du KFZ nur bei Tageslicht fahren. Laut Wikipedia ist Tageslicht in diesem Fall als 1 Stunde nach Sonnenaufgang und bis 1 Stunde vor Sonnenuntergang definiert. Hab auf die Schnelle aber diesbezüglich keine offiziellen Richtlinien gefunden.

Du müsstest dann aber bei Tageslicht den entsprechend benötigte Sehschärfe erreichen. Das aber kann dir nur der Augenarzt sagen. Ist ja nicht zwangsläufig der Fall. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von eaNiiX
13.03.2016, 18:09

danke für deine hilfe geht warscheinlich dan auch bei moped :) ich rede mal mit meinem augenartzt

0

Um den Führerschein machen zu dürfen, brauchst du, soweit ich mich erinnere, einen Visis von mindestens 0,75 oder 0,8 - so die Größenordnung. Von daher wirst du wohl auch keine reine Tagfahrerlaubnis bekommen. Das ist im ersten Moment vielleicht hart, aber selbst fahren wird ohnehin überbewertet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?