Frage von healey, 25

Kann man in der zinslosen Zeit sein Geld noch vermehren?

Ist es in der jetzigen Zeit wo es keine Zinsen mehr gibt noch möglich sein Geld zu vermehren ?

Antwort
von juergen63225, 11

Wenn du einen "Berater" von Banken und Versicherungen fragst, werden die einiges anbieten, Sinnvolles wie Immobilien oder Aktien, Unsinniges wie Kapital-Lebensversicherungen oder Bausparen. Selten Gold und Silber weils keine Provisionen bringt.

Am bestens selber schlau machen und erst zur Bank wenn man weiss was man will. Oder neutralen Berater fragen, der nichts verkauft. Und ein sollte man vorweg immer wissen: Höhere Rendite ist immer mit höherem Risiko verbunden, IMMER !!! und sehr hohe Rendite meistens Betrug !

Kommentar von kevin1905 ,


Wenn du einen "Berater" von Banken und Versicherungen fragst

Daher benutz ich das Wort in dem Kontext nicht. Ein Berater arbeitet gegen Honorar und grenzt sich ab vom Vertreter, dem Angestellten oder einem Makler.

Antwort
von kevin1905, 5

Mein Vermögen wächst jährlich etwa 10-15% ohne die eigenen Mittel die ich selbst jedes Jahr wieder reinfließen lasse.

Aber im Gegensatz zu vielen Menschen vor allem in Deutschland habe ich so gut wie kein Sicherheitsbedürfnis.

Ich hab meine Arbeitskraft und Gesundheit abgesichert und mein Geld lege ich fast ausschließlich in Aktien und ETFs an.

Was für dich persönlich sinnvoll ist, wird sich hier nicht abschließend klären lassen. Dazu müsste dein Bedarf, deine Risikotoleranz, dein Anlagehorizont ermittelt werden und man könnte dann schauen wie man dich aufstellt.

Antwort
von archibaldesel, 4

Natürlich. Zinsen sind nicht die einzig mögliche Form der Geldvermehrung.

Antwort
von soissesPDF, 13

Vermehrung ist nicht die Funktion des Geldes.
Geld ist nur ein Wertspeicher.
Zinsen sind nur ein Ausdruck für Inflation. Daher gibt es bei hoher Inflation hohe Zinsen, bei niedriger Inflation niedrige Zinsen.

Geldvermehrung ist eher sowas wie laufen im Hamsterrad.
Geld kannst Du ebenso in Gold oder Immobilien anlegen, um am Tag des Verkaufes dafür den Gegenwert in Geld zu erhalten.
Je nach Wertentwicklung kann das dann durchaus mehr Geld sein.

Antwort
von Levatc, 16

Investitionen aber am besten nicht in Papiergeld sondern Immobilien, Gold & Silber etc..
Geld auf Banken anzulegen ist bei der aktuellen internationalen Finanzlage so oder so nicht zu empfehlen.

Kommentar von Chevy90 ,

Dito! Von den Zinsen konnte man früher leben...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten