Frage von Kazule, 61

Kann man in 6 Wochen 10-17 Kilo abnehmen?

Hallo,

Ich bin 1.60m groß und wiege 57 kg und bin 13 Jahre alt. D: Das schockt mich sehr und ich möchte in 6 Wochen abnehmen und ich will wieder 42Kilo wiegen.Wie lange brauche ich 10-17 Kilo abzunehmen, wenn ich jeden Tag (5Tage) rausgehe und jeweils 4-6 Stunden Sport mache?(Joggen,Schwimmen usw..) -Danke im Voraus!

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von HansiDerVogel, 33

Moin,

also erstmal wäre es wichtig zu wissen wie viel Sport du zur Zeit machst. 

Deine Motivation mit 4-5 Stunden am Tag ist ja schön und gut. Wirst du allerdings nicht schaffen. Jeden Tag joggen ist nicht gerade ein guter Rat. Das schreit nach Überbelastung der Beine. Dann bewegst du dich erst einmal gar nicht mehr und nimmst zu :P

Das richtige Maß ist der Schlüssel zum Erfolg. Dein Körper muss sich erst einmal an die neue Belastung gewöhnen. Also lieber langsam beginnen und sich dann steigern. 

Grüße

Antwort
von Jessi2811, 45

Du musst von deinem Gewicht und der Größe ausgehend nicht wirklich abnehmen! Da d erst 13 bist wächst du wohl auch noch :)
Aber 10-17 kilo ist schon ziemlich viel aufeinmal, versuch erstml 3 kilo (: Nicht das du zu dünn wirst ! Geh jeden tag joggen und ess keine süßigkeiten mehr! Hungern ist natürlich nicht gut, da nimmstwenn du dann irgendwann normal ist ganz schnell wieder zu!
Du musst aber nicht so viel abnehmen, naja viel glück (:

Antwort
von brixinli, 33

Ich finde zwar nicht, dass du es nötig hast abzunehmen, da sich der Körper während der Jugend sehr verändert. Hier aber ein Tipp: Verlierst du mehr Kalorien, als du zu dir nimmst, so nimmst du ab. Hingegen wenn du mehr Kalorien zu dir nimmst, als verbrauchst, so nimmst du zu.

Antwort
von isi13579, 30

Es ist ungesund so viel abzunehmen. Vor allem, wenn man noch -wie du- in der Wachstumsphase ist.

Mehr als 1 Kilo sollte man nicht pro Woche abnehmen, da sonst auch der gefürchtete Jojo-Effekt eintreten könnte und du das Gewicht dann schneller wieder drauf hast, als dir lieb ist....viel schneller.

Antwort
von nudelsuppe12345, 11

1. Du bist in der Pubertät und jetzt anfangen abzunehmen kann dir sehr schaden und deine Entwicklung beeinflussen.
2. Du bist dünn genug KEINER muss aussehen wie ein Modell und du musst anfangen dich zu akzeptieren, wie du bist.
3. Es ist sehr ungesund so viel so schnell abnehmen zu wollen und du wirst auf jeden fall auf den jojo- effekt stoßen und nach her mehr wiegen als vorher und es noch langsamer runterbekommen, als die Kilos davor.
4. So viel Sport und du wirst dich verletzten
5. Ich bin 16, wiege 70 kilo und bin 1,73 groß und bin trotzdem nicht fett.
6. Wenn du erst einmal damit anfängst wirst du höchstwahrscheinlich in die Magersucht verfallen auch wenn du dir denkst sowas könnte dir nie passieren.
7. Wenn du abnehmen willst mach es auf einen gesunden weg. Gesünder ernähren, sport treiben (aber nicht zu viel), ausreichend trinken und geduld haben denn dauerhaftes abnehmen braucht Zeit!

Kommentar von nudelsuppe12345 ,

8. normalerweise nimmt man, wenn man gesund abnimmt, 10-17 Kilo in einem jahr ungefähr ab.

Antwort
von ackerland004, 15

Du kannst dich runterhungern, allerdings entsteht dann der Jojo-Effekt >> du nimmst später wieder mehr zu.

Probier es mit der Fett-Diät: Iss soviel Fett (!!ungesättigte Fettsäuren; in Nüssen und Olivenöl enthalten), Ballastoffe, Eiweiße ABER keine Kohlenhydrate.

Es ist falsch, dass Fette ungesund sind - es sind eher Kohlenhydrate (Brot, Nudeln, etc.) die dich fe++ machen

Antwort
von blueseenInvest, 14

Diese Zielsetzung ist zu hoch. Gelinkt dir das, dann schädigt Du dein Körper nachhaltig. 

Antwort
von JulieO, 6

Mit 46 kg wärst du untergewichtig!

Antwort
von glaubeesnicht, 26

Das geht nicht!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten