Frage von PeterDede, 50

Kann man im späteren Alter noch Lactose Intoleranz bekommen?

Ich hatte früher noch nie Probleme mit der Ernährung und Lebensmitteln. Doch seit ein paar Monaten habe ich Probleme mit meinem Stuhlgang, oft Durchfall. Jetzt kam bei einer Stuhlprobe heraus dass ich unter Lactose Intoleranz leide. Kann man sowas echt noch in hohem Alter bekommen ? Ich bin 27 und muss ich nun komplett auf Milch und Joguhrt verzichten? Ich esse und trinke das so gerne... :(

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Pangaea, 30

Die Laktoseintoleranz entwickelt sich im  Laufe des Lebens, beginnt in der mittleren Kindheit und wird oft erst über 20 erkannt.

Und nein, du musst auf nichts verzichten. Es gibt laktosefreie Milch, und Joghurt ist meist sowieso kein Problem. Die Joghurtbakterien wandeln Milchzucker in Milchsäure um, dadurch enthält Joghurt von Natur aus nur noch wenig Laktose.

Einfach ein bisschen informieren, so kompliziert ist es nicht. Ist ja keine Krankheit, nur eine "Normvariante". Und wenn du mal irgendwo  essen gehst, wo du dir nicht sicher bist, kannst du vorbeugend Laktase-Tabletten nehmen.

http://www.spiegel.de/gesundheit/ernaehrung/die-richtige-ernaehrung-bei-laktosei...

Kommentar von Pangaea ,

Vielen Dank für das Sternchen!

Antwort
von heide2012, 27

Erstens ist 27 kein hohes Alter in Zeiten, in denen es Menschen gibt, die über 100 werden.

Zweitens kann eine Allergie in jedem Lebensalter "ausbrechen".

Drittens ist ein Verzicht auf Kuhmilchprodukte jeglicher Art bei den vielen Ersatzprodukten und den lactosefreien Produkten doch gar kein wirkliches Problem mehr, sondern eher einntypisches First-World-Problem.

Viertens stirbt man von einer Lactose-Intoleranz ja nicht.

Fünftens ist Kuhmilch für Kälber und nicht für Menschen gedacht.

Kommentar von Pangaea ,

Eine Laktoseintoleranz ist keine Allergie.

Und wenn Milch nur für Kälber wäre und Äpfel nur für Würmer und Nüsse nur für Eichhörnchen und Getreide nur für Pferde und Hühner nur für Füchse und Fisch nur für Möwen, dann wären Menschen ausgestorben.

Glücklicherweise können wir als klassische Allesfresser so ziemlich alles verdauen außer Gras, Holz und Knochen.

Kommentar von PeterDede ,

Sechstens : Dankeschön!!!!

Antwort
von Teeliesel, 28

kannst du bekommen. Kauf in Zukunft Lactose freie Milch und Joghurt. Gibt es in jeden Supermarkt auch bei Aldi und Lidl.

Antwort
von smilkie, 17

Da eine Lactose-Unverträglichkeit durch eine mangelnde oder gar nicht
vorhandene Enzymaktivität ausgelöst wird, entwickelt sich diese häufig
im Erwachsenenalter. Unter "hohem Alter" verstehe ich Personen, die
älter als 65 Jahre sind und hier würde ich die Frage mit "ja"
beantworten. 

In der Regel wird eine Lactose-Intoleranz durch einen Atemtest diagnostiziert. Eine Stuhlprobe kann nur Hinweise geben, ist aber keine gesicherte Diagnose. Hier findest Du Infos zu den Test: http://www.nahrungsmittel-intoleranz.com/laktoseintoleranz-informationen-symptom...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community