Kann man im Sinne unten das Verb <hyostasieren> gebrauchen wie im Satz “Das Subjekt hypostasiert die Substanz.” oder soll man besser das Verb <gebären>?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Es empfiehlt sich, solche Fachwörter allein dann zu verwenden, wenn man sich a) ihrer Bedeutung bewusst ist und sie b) als angezeigt gelten können.

Im Zusammenhang deiner Frage ist "hypostasieren" weit neben das Ziel geschossen.
Den Gebrauch von "gebären" fände ich dahingegen originell und zudem schön.

Weitere Möglichkeiten:

"Aus dem Subjekt geht die Substanz hervor / resultiert die Substanz."
"Das Subjekt erzeugt / generiert / bedingt die Substanz / hat die Substanz zur Folge."

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was sind denn das für seltsame Wörter?

hypostasieren; hypo = unten; stasieren = stellen? --> unterstellen? Oder unterstützen?

Die Frau gebiert ihr erstes Kind. "gebärt" kenne ich nicht. Dann ist die Frau das Objekt, das Kind die Substanz? ???????????????

. . . oder besser das Verb <gebären>???? Statt des Kindes ein Verb gebären????? Ein neues Verb schaffen?????

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ADAsperger
14.09.2016, 14:41

Zum einen wäre das Wort für die Herleitung "hypóstasis" (also: die "Grundlage"), zum anderen lässt sich "gebären" auch im übertragenen Sinne verwenden.

1

Ich glaube du kannst es schon verwenden.
LG Tom

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung