Frage von Lion001, 255

Kann man im Pool mit Kondom verhüten?

Ich stell mir das ja eher schwierig vor, rutsch das nicht ab wenn man damit im Pool GV hat?

Meine zweite Frage, die auch etwas damit zu tun hat, wäre: Wenn das mit Kondomen im Pool nicht funktioniert, wie weit dürfte man da gehen, ohne das Risiko eingehen zu müssen, schwanger zu werden?

Ich weiß/ hab mich zwar soweit informiert, dass Spermien im Wasser absterben und man rein theoretisch nur dann schwanger werden kann, wenn sie direkt in bzw. an die Scheide gelangen (wird das nicht vom Wasser vorher weggespült wenn Spermien nur an die Scheide kommen?).

Und gibt es noch was wichtiges, auf das man achten sollte?

Antwort
von testwiegehtdas, 150

Es ist recht unsicher, da es durch das Wasser schnell verrutschen kann. Zudem müsstet ihr es über Wasser aufziehen damit es richtig sitzt und es wäre ja schon störend dafür raus zu müssen.

Sex im Wasser ist eh nicht zu empfehlen, da in dem Wasser viele Stoffe und Keime rumschwirren, die eine Frau nicht da hinbekommen sollte. Schon gar nicht schön tief "rein gerammt".

Wenn ihr ohne Kondom Sex habt, dann kann sie schwanger werden. Würde neben ihr jemand Sex haben, würden die Spermien wegen dem Wasser (und Chlor) absterben, aber wenn du in sie eindringst, ist eine Schwangerschaft möglich. Auch wenn du außerhalb kommst!

Ich würde möglichst weit Abstand haben, eine genaue cm Angabe gibt es nicht. Bedenke, dass es mit Druck raus kommt, am Ende kommt dabei doch was in/an ihre Scheide.

Wenn es ein öffentlicher Pool ist (Schwimmbad o.ä.) riskiert evtl. auch noch eine Anzeige und ein Hausverbot.

Vertagt euer Liebesspiel also am einfachsten auf davor oder später und macht euch Gedanken, ob ihr evtl. noch anders als mit dem Kondom verhüten solltet.

Kondom zusätzlich ist natürlich immer gut, auch wegen Krankheiten.

Kommentar von Lion001 ,

danke für die ausführliche Antwort! 

(und wegen dem öffentlichen Pool: nein, nein, keine Sorge, es wäre wenn dann bei mir daheim :D )

Antwort
von Crysali, 160

Du solltest gar keinen Geschlechtsverkehr in einem Pool haben, das Wasser in Pools ist nie sauber. Die Scheide schließt sich zwar, wenn unter Wasser, wenn aber jemand dann in dich eindringt, dann ist da auch Wasser dabei. Frag dich selbst, ob du alles in dir drin haben möchtest, was im Wasser rumfleucht. 

Antwort
von maikmenzel, 105

Es geht, du solltest nur bei ihm hinten noch ein zusätzliches Gummiband überspannen, nicht das er den Kondom mit reindrückt. Viel Spass LG

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community