Frage von Rekkarma, 31

Kann man im Jiu-Jitsu unter folgenden Bedingungen Prüfung machen?

Ich muss jetzt leider meinen Verein für 1,5 Jahre verlassen und kann erst wieder danach einsteigen. Da in unserem Umkreis keine weiteren JJ-Vereine sind, habe ich mich entschlossen, während dieser Zeit selbstständig zu trainieren. Nun zu meiner Frage: Kann ich meine Blaugurt-Prüfung zum Beispiel bei einem Meister aus dem DJJB oder so ähnlich machen, indem ich dorthin reise, obwohl ich jetzt momentan eben keinen eigenen Trainer habe? Davor habe ich jedoch drei Jahren mit dem grünen Gürtel unter Meistern trainiert und könnte dies auch nachweisen. Ich fühle mich bereit, kann so weit das Wichtigste und werde es natürlich noch bestmöglich verbessern. Habe erst in ein paar Monaten vor, mich prüfen zu lassen. Geht das ohne professionelles Training in der entscheidenden Phase?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von cyndie3, 16

Also ich würde persönlich die Prüfung bei meinem eigenen Prüfer machen, doch da du später sowieso von einer unabhängigen Prüfungskommision geprüft wirst, kannst du selbstverständlich auch zu einem anderen gehen. Voraussetzung ist nur, dass dein jetziger Trainer dich für die Prüfung zulässt, dass du Mitglied in einer offiziellen Vereinigung (zb für JJ: DJJV) und dass du auch nach deren Programm und deren Prüfungsordunung trainiert hast, da diese Standarts in Deutschland sind. Ich würde aber selber mir einen ähnlichen Trainer suchen, wie dein jetziger, da es evtl. verschiedene Auslegungen gibt. Und die Trainer auf andere Details Schwerpunkte legen. 
Aber generell würde ich warten, und nicht die Prüfung irgendwann, nach eigenem Trainig machen, da dann Fehler auftreten könnten usw.

Warum musst du eigentlich die Pause machen?

Bei weiteren Fragen kannst du mich gerne noch mal anschreiben.

Antwort
von OnkelSchorsch, 8

Man kann Kampfsport nicht alleine trainieren.

Gürtelprüfungen dienen dem Nachweis, dass man eine bestimmte Zeit regelmäßig und unter einem anerkanntenTrainer trainiert hat. Ich würde dich nicht zur Prüfung zulassen, wenn du nicht bei einem anerkannten Trainer trainierst.

Aber einen Ausweg gibt es: dein Dachverband bietet sicherlich Lehrgänge an. Gehe zu möglichst vielen Lehrgängen, dort kannst du auch Prüfungen absolvieren.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community