Frage von faress1987, 32

Kann man im Deutschen sagen "zum Gedanken führen"?

Hallo zusammen,

Ein Freund von mir ist Italiener und sagt immer: das führt zum Gedanken, dass.... Ich habe das nie gehört und im Wörterbuch finde ich den Ausdrück nicht. Deswegen schreibe ich hier und würde mich gerne vergewissern, ob der Ausduck (Funktionsverb) im Deutschen zu finden ist oder nicht und wie er anhört.

Wie sagt man das auf gutes Deutsch: Die Idee/den Gedanken erwecken/erregen?

Danke im Voraus!

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von N3kr0One, 18

Gebräuchlicher wäre:
Das führt zu folgenden Gedanken: .....

Aber umgangssprachlich wäre besser:
Daraus folgen wir...
Daraus schließt...
Dadurch wird klar, dass.....

Kommentar von earnest ,

-folgern wir

Kommentar von N3kr0One ,

jap danke, mein Fauxpas

Antwort
von atzef, 14

Den Ausdruck nennt man nicht "Funktionsverb", sondern "Funktionsverbgefüge". Das Verb ist dabei eher von nebensächlicher Bedeutung...

Den Ausdruck gibt es auch im Deutschen. "Das führt mich zu dem Gedanken, dass...", "zum Gedanken führen".

Das ist ansonsten "gutes Deutsch".

Antwort
von JuliaGM, 16

Ja das kann man, ist aber nicht immer angebracht und wird hauptsächlich in Texten verwendet!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten