Frage von Mytrylive, 61

Kann man im Blut Zäpfchen Medikamente und Tabletten Medikamente unterscheiden?

Also wenn jemand z.b. gegen Schmerzen Dafalgan in Tabletten Form nimmt und jemand anderes Dafalgan gegen Schmerzen in Zäpfchenform. Und dann würde man einen Bluttest machen, kann der Arzt dann nachweisen das der eine Dafalgan in Zäpfchenform und der andere Dafalgan in Tablettenform genommen hat, oder würde er einfach sehen das beide einfach Dafalgan genommen haben aber nicht welche Form von Tabletten, oder kann er nichtmal nachweisen welches Medikament?

Danke schon mal im Vorraus. :)

Antwort
von dadamat, 28

Sobald der Wirkstoff vom Körper aufgenommen wurde, lässt sich der Ursprung nicht mehr nachweisen. Diese Untersuchung wird nicht Routinemässig gemacht.

Antwort
von wallenstein, 25

Ist die Frage theoretisch oder praktisch gemeint ? Dafalgan enthält einen Wirkstoff, bei dem der sogenannte First-pass-Effekt eine grosse Rolle spielt. Da kann ich mir durchaus vorstellen, dass man in Abhängigkeit von der Zeit gewisse Unterscheide feststellen kann. Rein experimentell.

Antwort
von egglo2, 30

Aslo, der Arzt in der Praxis kann sowieso nicht eben mal im Blut feststellen, welches Medikament du eingenommen hast.

Wenn man eine Analyse auf einen Bestimmten Wirkstoff macht, der im Zäpfchen und in der Tablette in gleicher Form vorliegt, dann findet man im Blut diesen Wirkstoff. Man kann aber nicht sagen, wie er verabreicht wurde.


Antwort
von webheiner, 26

Nein, ins Blut gelangt eben nur der Wirkstoff und nicht die Trägersubstanzen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community