Frage von Nivek770, 64

Kann man Hund während Teilzeitarbeit Zuhause lassen?

Meine Familie und ich überlegen zurzeit, uns einen Hund zuzulegen. (Familie: Vater, Mutter, 4Kinder (15, 12, 9, 5).

Der Vater arbeitet im Schichtdienst. Die Mutter arbeitet Halbtags in der Schule. Die Kinder gehen natürlich alle zur Schule. Der Hund währe dadurch den Vormittag über alleine zuhause, bis so um halb 2 die Kinder wieder nach hause kommen.

Kann man das einem Hund zutrauen? Oder gibt es dann Probleme wegen zu wenig Auslauf oder Beschäftigung?

Antwort vom Tierarzt online erhalten
Anzeige

Schnelle und günstige Hilfe für Ihren Hund. Kompetent, von geprüften Tierärzten.

Experten fragen

Expertenantwort
von Einafets2808, Community-Experte für Hund, 64

Wenn es länger wie 4 Stunden sind täglich, was der Hund alleine sein muss, dann lieber nicht.  

Welpen lässt man bis zum 5-6 Monat überhaupt nicht alleine. Und danach sollte man es dem Junghund ganz behutsam beibringen. Für 4-5 Stunden (was mein Hund 1x die Woche ist) habe ich 8 Monate Training benötigt.

Antwort
von papagei2002, 57

Nein. Die Schule beginnt ja wahrscheinlich um 8 Uhr. Das wären min. 7 Stunden wenn man die Zeit noch mit einberechnet in der man zur Schule geht. Und ihr habt ja dann auch noch Hobbys und so. Außerdem kann ein Welpe in den ersten Monaten überhaupt nicht alleine bleiben. Und da reichen die Ferien auch nicht aus um ihm das beizubringen. Ein Hund braucht wirklich viel Zeit (3 mal am Tag spazieren gehen, Denkspiele...) da reicht ea nicht wenn man sich mal ein ider zwei Stunden um den Hund kümmert

Antwort
von blackforestlady, 58

Anscheinend nicht genügend ausgelastet mit den vier Kindern. Ein Hund bedeutet Verantwortung, Erziehung und viel Zeit. Die ist ist nicht gegeben, daher lieber darauf verzichten. 

Kommentar von wotan0000 ,

**Anscheinend nicht genügend ausgelastet mit den vier Kindern.**

Wir haben Nachbarn:

Frau, allein erziehend, 6 Kinder, 1 Hund und bisher habe ich 2 Katzen gezählt. ;-)

Kommentar von brandon ,

Und dort kommt keiner zu kurz?

Kommentar von wotan0000 ,

Ich habe festgestellt: der Hund!

Über die Strasse, 20 m gehen, zurück über die Strasse und die 20 m zurück nach Hause. Laternenpfahlläufer.

5 der Kinder sind alt genug um mit dem CKC zu laufen. Aber ganz bestimmt hiess es mal: "Mama, wir wollen einen Hund, wir machen alles". :(

Antwort
von mirimi22, 56

Warum denken gleich alle an einen welpen ?! Wann müssen die kinder denn daheim los ? Und wann wäre der vater da ? Generell sagt man ja 5-6 stunden sind in ordnung kommt aber auch drauf an ob der hund dann trotzdem noch genug auslauf und beschäftigung bekommt das wäre ja denke kein problem bei schule und teilzeitarbeit. Vllt kann ja auch vormittags ab und zu jemand anderes mit dem hund raus und sich um ihn kümmern

Antwort
von brandon, 39

Ich würde Euch davon abraten einen Welpen darf man gar nicht allein lassen.

LG

Antwort
von Blarg, 13

Kann man, muss man aber nicht.

www.buddys-hundebetreuung.de

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten