Frage von DerNotizblock, 210

Kann man hier drauf ein Aquarium stellen?

Hallo,

ich habe vor mir ein Aquarium zu kaufen.
Das Aquarium soll 80x40x40 groß sein.
Ich würde das Aquarium gerne auf diesen Schreibtisch stellen(Bild ist im Anhang).
Er ist stabiler als er auf den Bild aussieht, sogar wirklich stabile, wackelt auch nicht groß wenn man dran rüttelt.
Da mir schon von vorne rein schon klar war, dass der Tisch das ganz Gewicht des Aquariums nicht tragen kann, habe ich noch extra eine Stütze gebaut. (Bild ist auch im Anhang)
Das Holz der Stütze ist 5,8cm dick.

Würde das funktionieren?

Antwort
von Airbus380, 50

Dem Schreibtisch wuerde ich nichts anvertrauen. Die "Stuetze" solltest du entweder mit einem Stuetzkreuz (diagonal an der Rueckseite) oder einer ordentlich verschraubte Rueckwand stabilisieren. Dann ist sie stabil genug.

Antwort
von elektromeister, 42

Hi Notizblock,

zuerst einmal, Das Aquarium würde als Wassermasse ja maximal 128 kG Wasser enthalten können. Wir gehen einmal davon aus, das die Gesamtmasse des Aquariums dann um unter 200 kG liegen würde.

Dass auf die Bodenfläche verteilt ergibt eine spezifische Belastung von 62,5 Gramm/cm² Also fast nix. Dann testen wir einmal:

Du stellst Dich jetzt also mit einem Freund zusammen und der Stützkonstruktion unter dem Schreibtisch auf Diesen. Dann stellst Du fest. Toll es hält ja.

Somit hast Du bewiesen, dass einige Vorschläge der Anderen für Dich überflüssig geworden sind.

Wenn Du ganz besonders Sicher gehen willst, Verschraubst Du Schreibtisch und Untebaukonstruktion (Stütze) miteinander und alles ist gut.

Für die Anderen: Habt ihr euch schon einmal auf einen Schreibtisch, wie abgebildet gesetzt? Ach ihr seid damit nicht zusammengebrochen? Dann wir solch ein Schreibtisch wohl doch stabiler sein, als gedacht. (:-D

Gruß Uli

Kommentar von DerNotizblock ,

Danke für deine Antwort!

War nämlich jetzt verwirrt weil manche geschrieben haben es hält und manche meinten es hält nicht.

Kommentar von elektromeister ,

Ich habe selbst zusammen mit jemand Anderem solch einen Schreitisch in die Wohnung getragen. War sonst zu unhandlich. Dann haben wir die Lampen agebracht. Und dreimal darfst Du raten was wir genommen haben, weil gerade keine Leiter da war. (:-D

Kommentar von Norina1603 ,

@elektromeister,

Für die Anderen: Habt ihr euch schon einmal auf einen Schreibtisch, wie abgebildet gesetzt? Ach ihr seid damit nicht zusammengebrochen?

Du solltest nicht nur von dem Bild ausgehen, sondern auch die vorgeschlagenen Ratschläge in Deine Überlegungen einbeziehen!

Ich würde auf den, wie von mir vorgeschlagenen, "modifizierten" Schreibtisch jederzeit und ohne bedenken ein Aquarium mit ca. 180 Kg stellen!

Siehe meine Antwort in der anderen Frage!

Kommentar von elektromeister ,

Du gehörst nicht zu den Anderen, weil Du eben kein Bedenkenträger warst! Du hast Praxiserfahrung und "die Anderen" wohl eher nicht.

Deshalb Du warst nicht gemeint, sondern auf Grund Deiner Vernünftigen und nicht Überängstlichen Beurteilung gehörst Du eben zu Uns!

(:-D

Antwort
von Skinman, 42

Die Schwachstelle sind seitlich in Längsrichtung einwirkende Kräfte. In der Richtung halte ich Beschläge für weniger stabil als "richtige" Holzverbindungen.

Durch die Überdimensionierung könnte es trotzdem reichen. Teste es vielleicht einfach mal, indem du zwei Personen drauf sitzen lässt und ein dritter seitlich drückt. Das Wasser im Aquarium allein wiegt überschlägig 128 Kilo. Wenn der Tisch mit dieser Test-Belastung nicht seitlich zusammenklappt, dürfte man auf der sicheren Seite sein.

Antwort
von Debby1, 42

Hallo,

nur der Schreibtisch würde nicht reichen, aber das was Du gebaut hast sieht gut aus, wenn das Gestell auch 80 mal 40 ist und das Aquarium genau darauf steht glaube ich schon dass das hält, hast Du auch an den unteren Querbalken Winkel angebracht, wenn nein würde ich das noch machen.

Kommentar von DerNotizblock ,

Noch nicht, hatte leider keine mehr da. Das Becken soll zu Hälfte auf der Schubladenseite und zur Hälfte auf dem Gestell stehen. Aber wahrscheinlich rücke ich es dann noch Richtung Gestell.

Expertenantwort
von Norina1603, Community-Experte für Aquarium & Fische, 13

Hallo DerNotitzblock,

sei mir nicht böse, doch Deine "Konstruktion sieht mehr wie dilettantisch aus, keine Querstreben, keine ordentlichen stabilen Verbindungen, einfach nur "zusammengeschustert"!

Hab nen Vater von nem Kumpel gefragt, der ist Ingenieur für Holzhäuser

Wenn das der Ingenieur sieht, schlägt er die Hände über dem Kopf zusammen ;-)

https://www.gutefrage.net/frage/aquarium-hier-drauf-stellen?foundIn=tag_overview

Hallo DerNotizblock,

um etwas vernünftiges und einigermaßen stabiles daraus zu machen,
solltest Du die Rückseite mit einer 10 mm Spanplatte verstärken
(verstreben), damit Dir der Schreibtisch nicht einfach weg klappt und
oben drauf, solltest Du so groß wie die Grundfläche des Beckens, eine
stabile Platte (Küchenarbeitsplatte) auflegen!

MfG

Norina

0

3 Kommentare

Kommentar von DerNotizblock

,

14.07.2016

Ich hatte jetzt gedacht, dass ich so eine Art kleinen Tisch als Gerüst baue und darunter schiebe.

Zusätzlich mache ich noch ein zwei Querstreben rein.

0

Kommentar von Norina1603

,

14.07.2016

Nein, keine Streben, sondern eine komplette Rückwand und wenn
Du eine stabile Platte über die gesamte Länge des Schreibtisches legst,
brauchst Du nicht mal eine weitere Stütze!

Ich würde zur Vorsicht auch noch die vorderen Ecken mit Winkel
verstärken, um ein verwinden des Tisches zu verhindern, denn immerhin
werden fast 150 Kg drauf drücken!

0

Kommentar von

DerNotizblock

,

14.07.2016

okay danke!

Kommentar von DerNotizblock ,

ich bin halt kein Fachmann für sowas. Hab ihn das gezeigt das Bild und er meinte es würde gehen, was will man erwarten von jemanden der keine ordentlichen Maschinen zum schneiden hat?

Es hält was es verspricht. Ich saß heute mit meinem Vater drauf und es hat gut gehalten. Ist blöd das man es nicht selber sieht sondern nur auf Bildern...

aber nochmal, danke für deine Antwort :D

Antwort
von Calli123456789, 52

Bist du verrückt?? Denke doch mal an die vielen Fischleben die du riskierst!! Und wenn du dir schon nicht 100% sicher bist weißt du ja das es nicht wirklich stabil ist. Kaufe dir lieber einen Aquariumtisch

Kommentar von DerNotizblock ,

Hab nen Vater von nem Kumpel gefragt, der ist Ingenieur für Holzhäuser. Er sagt das geht.

Kommentar von DerNotizblock ,

Hab nen Vater von nem Kumpel gefragt, der ist Ingenieur für Holzhäuser. Er sagt das geht.

Antwort
von Raupidu, 74

In der Mitte würde es brechen.
Bei den Schubladen würde es gehen.Je nachdem wie groß das neue Aquarium werden soll.
60 Liter geht auf Seite der Schubladen.
Wenn das neue Aquarium aber größer werden soll würde ich an der Stelle noch ein paar Querstreben in dein selbst gebautes Gestell machen, dieses darunter stellen und dann müsste es gehen.☺

Ich will dir aber nichts versprechen, du müsst nur mal zum testen Wasser in das Lehre Aquarium geben und gucken ob es biegt!😉

Viel Glück dir, Raupidu

Kommentar von DerNotizblock ,

Gestell hab ich doch schon gebaut. Das war ja die Frage ob es zusammen halten würde.

Kommentar von Raupidu ,

???Wie gesagt ich würde das Gestell verstärken!

Kommentar von DerNotizblock ,

sorry habe mich verlesen!

Antwort
von Skinman, 22

Du kannst die Konstruktion der Stütze versteifen, indem du die Beine
an den Außenseiten über Lochplatten an den Längsträgern verschraubst.

Längs- und Querträger könnte man relativ einfach noch verbinden, indem man einen dicken Holzdübel oder ein Rundholz mit Leim eintreibt. Oder sogar zwei.

Kommentar von DerNotizblock ,

Danke für deine Antwort!

Antwort
von YoutubeNoob, 45

Würde noch paar verstrebungen anschrauben

Kommentar von DerNotizblock ,

aber sonst könnte es halten?

Kommentar von YoutubeNoob ,

Würde es noch verleimen und dann im garten paar tage mit wasser stehen lassen

Antwort
von saltedcaramell, 71

Nein dazu brauch man ein richtiges aquariumregal dass man in den Fachgeschäften bekommt. Deins würde Spätestens einstürzen wenn das Wasser drin wäre.

Kommentar von DerNotizblock ,

Aber wo sollte es einstürzen?

6cm dickes Holz, wenn man das noch runter stellt, unter den Tisch, wackelt da so gut wie fast gar nichts mehr.

Antwort
von MaikNagel, 60

keine ahnung würde ich einen aquarium verkäufer fragen im zoofachgeschäft um auf nummer sicher zu gehen

Antwort
von rudelmoinmoin, 19

auf dem Gestell geht es prima, warum fragst du wenn du ein "Holzingenieur" hast, sieht etwas "Klobig " aus, solltest es Verkleiden 

Kommentar von DerNotizblock ,

hab erst die Frage hier gestellt und dann gefragt :D

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community