Frage von Liebeskummer661, 112

Kann man heutzutage mit dem anderen Geschlecht nur "befreundet sein ich denke das geht nicht irgend wann empfindet man doch was für das gegen Geschlecht?

Also ich habe viele Freunde die am Anfang nur beste Freunde oder nur Freunde waren und die jetzt ein glückliches Paar sind glaubt ihr wirklich man kann nur Freunde sein als heterosexuelle Person ?

Antwort
von schokocrossie91, 23

Wenn man nicht gerade auf den Gedanken beschränkt ist, dass ein Mensch ein wandelndes Geschlechtsteil ist, geht das natürlich. Ich habe einige männliche Freunde und mein Freund hat weibliche Freunde. Was hat das mit "heutzutage" zu tun?

Antwort
von 2012infrage, 10

Man kann befreundet sein, doch wenn man sich gut versteht, auf einer Wellenlänge liegt und Zeit miteinander verbringt, dann kommen einem früher oder später sexuelle Gedanken dazwischen. D.h. nicht, dass man darauf reagieren muss, aber viele tun es letztlich doch. Das liegt in der Natur der Sache. 

LG 

Antwort
von blunanna, 26

Natürlich geht das. Ich denke das diejenigen, die irgendwann mit ihrem besten freund oder ihrer besten Freundin zusammenkommen meistens schon vorher interesse an ihm oder ihr hatten, jedenfalls war es bei mir so. Ich selbst habe allerdings einen sehr sehr guten freund, bei dem ich absolut weiß, das ich nie etwas in dieser Hinsicht für ihn empfinden werde. Und nein er ist nicht schwul ;) auch wenn eine längere Freundschaft eine wundervolle Grundlage für eine Beziehung ist, meiner meinung nach geht es trotzdem, dass man einfach "nur" befreundet ist.
:)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten