Kann man Hauskatzen bei einem Züchter kaufen?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Ich glaube nicht, dass Hauskatzen eine eigene Rasse sind, für die es eigene Züchter gibt.  Ich würde entweder im Tierschutzheim Nachschau halten oder mich in der Umgebung umhören, ob es etwa irgendwo ungewollten Nachwuchs gegeben hat. Wenn Hauskatzen Freigang haben, werden sie oft trächtig, ehe man sie sterilisieren lassen konnte.

Und die kosten dann sicher nicht viel bis gar nix, haben keine rassetypischen Schwierigkeiten, und wer den Wert einer Katze nach ihrem Kaufpreis bewertet, ist meiner Meinung nach  sowieso nicht ganz richtig im Kopf. Eine Katze ist eine Königin in Deinem Haus, egal ob sie Rasse hat oder nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn Du ne Katze, oder noch besser gleich 2 möchtest, solltest Du Dir sie aus dem nächsten Tierheim holen, denn die Tierheime sind voll von ungeliebten Katzen, die ein liebevolles Zuhause suchen.

Hauskatzen sind weder billig noch wertlos, sondern sie sind die seltenste Rasse, nämlich Europäisch Kurzhaar, zumindest mal ursprünglich. Leider sind die Hauskatzen, die wir kennen durch die Bank keine rassereinen Katzen, sondern gemischt.

Das macht sie allerdings nicht weniger liebenswert als ne reinrassige Katze und meistens sind solche Mixe robuster und gesünder als ne teure Rassekatze, die man meist nicht mal rauslassen kann, weil sie geklaut werden könnten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hi,

ja, die EKH ist eine Rassekatze, die mit Stammbäumen gezüchtet wird. Allerdings gibt es kaum EKH Züchter in Deutschland, die meisten deutschen EK Züchter züchten nur, weil sie eine seltene Rasse wie die German Rex Züchten und die EKH brauchen um den Genpool zu erweitern.

In Finnland hingegen gibt es eingige EKHZüchter -dort wird diese Rasse aber mit EUR abgekürzt:

Auf dieser Seite kannst du dir reinrassige EKH/ EUR ansehen - einfach auf *kuva/photo* klicken:

http://www.eurooppalaiskissat.net/ec-ep.htm

October

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du brauchst eine Hauskatze nicht bei einem Züchter zu kaufen. Meines Wissens werden die "Europäisch Kurzhaar", wie sie auch heißen, nicht in dem Maß gezüchtet, warum auch. Es gibt zu viele davon, weil verantwortungslose Besitzer ihre Tiere nicht kastrieren lassen. Hol dir eine oder zwei aus einem Tierheim, da gibt es genug von diesen armen Geschöpfen, die ein Zuhause suchen.Da bezahlst du einen Obulus für Impfungen usw. Oder schau im Internet, da werden auch oft welche angeboten. Wir haben unsere Beiden auch von so einem Katzenbesitzer, der meinte seiner Katze entgeht was, wenn sie nicht dreimal im Jahr Junge bekommt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du eine hauskatze kaufen willst, dann hol die doch bitte aus dem tierheim :) da gibt es genug süße Katzen, die auf ein tolles Zuhause warten :) beim Züchter gibt es glaube ich keine..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hauskatzen werden nicht gezüchtet, sind ja keine Rassekatzen in dem Sinn. Hauskatzen gibt es massenhaft in den Tierheimen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ja. gibt es. die hauskatze ist eigentlich ein europäisch-kurzhaar-mix. die europäisch kurzhaar ist ne eingetragene rasse. es gibt nur sehr wenige züchter. ironischerweise ist das eine der seltensten rassen überhaupt..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kann man, ja. Besser ist aber aus dem Tierheim. Die sind auch schon geimpft usw. .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung