Frage von Skyla14314, 30

Kann man Handydaten über den PC sichern auch wenn es nicht mehr an geht?

Huhu :)

ich habe ein Sony Xperia Z1 Compact und wie bei sovielen Anderen, ging es eines Tages plötzlich aus und nicht mehr an.

Noch dazu ist mein An- / Ausknopf kaputt...

Ich habe schon einen Service-Auftrag gestellt und kann es auf Garantie einschicken, aber mein Problem ist dass ich meine Daten noch nicht gesichert habe und dies aber machen möchte... :(

Mein Sony wird von meinem PC aber erkannt, wenn ich es über Kabel anschließe UND wenn ich den Reset-Knopf drücke vibriert es drei mal und das Sony Logo erscheint kurz, aber danach geht der Bildschirm wieder aus.

Gibt es irgendeine Möglichkeit meine Daten über den PC zu retten auch wenn es nicht komplett hochfährt?

SD-Karte ist schon draußen, aber es ist noch einiges auf dem Handy selbst gespeichert... -.-

Bitte bitte helft mir!!!!! :((((

LG Skyla

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von NUTZ3RNAME, 20

Nein, das geht nicht. Du kannst nur die Daten der sd Karte entnehmen

Kommentar von Skyla14314 ,

wieso wird dann mein handy vom pc erkannt? und zeigt es mir als ordner an?

Antwort
von WeinWasser, 30

Nein sowas musst du vorher machen. Deshalb heißt es ja "Sicherung". Damit sichert man sich ab.

Kommentar von Skyla14314 ,

ich hab bei mehreren jetzt schon gelesen, dass man mit android - sobald sich das handy mit dem pc verbinden lässt - das noch geht?

Kommentar von WeinWasser ,

Dann versuch es doch? Du wirst ja sehen was passiert. ^^

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community