Frage von Nico6688, 72

Kann man Guppies bei 30C halten?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Charlottesf, 22

Ja dies kann man machen!Gsbe ich auch getan:-)

Kommentar von Charlottesf ,

Habe

Antwort
von OreoEmmy, 22

Ja man kann Guppys bei 30°C halten.

Hab ich selbst ein paar Jahre lang gemacht. Da ich parallel noch Guppys aus dem geichen Wurf in einem Becken mit nur 26°C gehalten habe kann ich dir sagen das die guppys bei höheren Temperaturen kürzer leben. Durch den schnelleren Stoffwechsel  haben die Guppys im wärmeren Wasser im duchschnitt nur etwa halb so lange gelebt wie die anderen

Antwort
von Minty79, 42

Sollte man nicht tun, Ideal sind 23 - 24°C. Höhere Temperatur führt zu einem schnelleren Stoffwechsel und Wachstum und somit zu einem schnelleren Tod.

Warum willst du die denn bei solchen Temperaturen halten? Höhere Temperatur = höhere Energiekosten!

Antwort
von Charlybrown2802, 39

naja, 30grad ist schon viel, Guppys mögen es lieber kälter, so 25° ist ideal

Antwort
von Amarenaeis, 49

Hallo Nico6688,

unter 23°C sollte die Temperatur nicht fallen. Das ist für kurze Zeit in Ordnung jedoch  lange sollte das nicht der Fall sein.

Im Sommer sollte die Minimaltemperatur auch nicht über 30°C fallen! 

Quelle: http://www.guppy.info/?q=de/node/9

Ich hoffe, ich konnte Dir weiterhelfen. Alles Gute.
Amarenaeis

Kommentar von Grobbeldopp ,

Bullshit. Unter 23 Grad ist kein Problem. Guppys kann man im Sommer draußen halten. Dabei sind Temperaturen unter 20 Grad häufig.

Kommentar von Amarenaeis ,

Wie gesagt, ich habe die Information für ihn gesucht. Mehr kann ich da nicht machen. :-) Nächstes mal kannst du ja Informationen ergänzen und nicht andere Kommentare runter machen.

Gruß

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community