Frage von Lo1001, 121

Kann man grau angelaufenes Bio-Hackfleisch (angeblich bis heute haltbar) noch essen?

Antwort
von Deichgoettin, 34

Entgegen der allgemeinen Meinung sieht Rinderhack nicht immer rot aus.
Rinderhackfleisch, das braun oder sogar grau wird, kann man immer noch ohne Probleme essen.
Normalerweise wird es zuerst innen braun oder grau. Das liegt daran, daß kein Sauerstoff in den Kern des Fleisches vordringt. Dies ist ein ganz normaler Vorgang und sagt nichts über die Qualität des Fleisches aus.
Dies trifft natürlich nur zu, wenn es die ganze Zeit über korrekt gelagert wurde.

Antwort
von Negreira, 37

So lange es nicht roh verzehrt wird und nicht riecht, kann es sicher noch verwendet werden.Oft wird Hack schon nach einigen Stunden leicht grau, wenn es in diesen Folien eingepackt ist.

Natürlich gilt das nur für den Fall, daß es nicht stinkt. Aber einen Hackbraten oder Frikadellen kannst Du daraus immer noch zubereiten.

Antwort
von vin1198, 83

Riech dran und schau ob du es richtig gelagert hast. War es im Kühlschrank die ganze Zeit hast du eigentlich nichts zu befürchten nur bei Hühnchen wäre ich vorsichtig dann solltest du es zumindest sehr lange kochen

Kommentar von Lo1001 ,

War im Kühlschrank, ist auch nur obendran grau

Antwort
von Puddingpech, 65

Ich würde es eher nicht essen auf Grund der Farbe.( Normalerweise wenn es haltbar ist ja ,aber die Farbe macht mir Sorgen. Vielleicht ist es zu warm geworden, angetaut  etc.) Lieber nicht essen.

Antwort
von plohmann, 12

Normalerweise ist der Verzehr innerhalb des MHD unproblematisch. Allerdings: War dei Kühlkette unterbrochen? Z.B. In der Einkaufstasche bei hoher Außentemperatur? Oder im vorgelagerten Bereich(Theke,Kühlraum usw.)
Wenn es noch verpackt ist und schon grau geworden ist, wäre ich kritisch.
Wenn Du mutig bist riechst Du daran und bei keinem Befund brätst Du es.
Wenn Du nicht mutig bist, wirfst Du es weg!

Antwort
von Aliha, 31

Hackfleisch, egal ob Bio oder nicht, sollte innerhalb von 24 h verarbeitet werden. Das gilt aber nur, wenn es die ganze Zeit bei Kühlschranktemp. gelagert wurde. Wenn es schon angelaufen ist, oder sogar richt, dann sollte man es nicht mehr verzehren. Gut durchgebraten würde es wohl kaum Gesundheitsschäden verursachen, aber es wäre ganz einfach unappetitlich.

Antwort
von Wonnepoppen, 52

Wenn es grau ist, würde ich davon abraten!

Expertenantwort
von Vivibirne, Community-Experte für Gesundheit, 21

Lieber nicht essen
Bei Fleisch Fisch und Meeresfrüchten gilt äußerste Vorsicht

Antwort
von amy2107, 38

Wenn es in so ner Plastikschale ist, können graue Stellen auch mal Druckstellen sein, wo das Fleisch eben dran gelegen hat. Wenn es durchgehend gekühlt wurde und noch frisch riecht, iss es ruhig noch. Du brätst es ja eh durch, nehme ich an.

Antwort
von Seeteufel, 51

Das ist genauso wie bei Pilzen.

Du kannst auch jeden Pilz essen, manche jedoch nur einmal.

Spaß beiseite, nein, du solltest es auf gar keinen Fall mehr essen.

Das Risiko, ist selbst wenn du es gut durchbrätst, zu hoch.

Kommentar von Lo1001 ,

War nur leicht obendrauf grau, ungeöffnet im Kühlschrank

Kommentar von Seeteufel ,

Obwohl ich nicht gerade zimperlich mit Haltbarkeitsdaten umgehe, gibt es zwei Dinge bei denen ich sehr, sehr vorsichtig bin. Das eine ist Hackfleisch und das andere Fisch.

Kommentar von Puddingpech ,

Denke ich auch.

Antwort
von Gestade3, 21

Hallo, wenn es wirklich nur etwas grau (nur etwas grau) angelaufen ist, kannst Du es noch essen. Etwa 2 Std. später wirf es weg. Alles Gute

Antwort
von quinann, 31

... ist da Luft rangekommen?

Kommentar von Lo1001 ,

ungeöffnet im Kühlschrank

Kommentar von quinann ,

dann mach es auf und riech dran. Wenn es nicht mehr gut ist, merkst du das.

Antwort
von brido, 39

Hackfleisch muss man grundsätzlich am Tag essen wo es gemacht wurde. 

Kommentar von amy2107 ,

aber nicht wenn es in diesen Plastikschalen verpackt ist. Da steht ja nicht umsonst ein MHD drauf

Antwort
von muell1234, 41

Die Frage ist, ob roh oder gekocht oder gebraten. Wenn man es gut durcherhitzt, ist es kein Problem. Jedoch würde ich beim Rohverzehr abraten. 

Kommentar von Wonnepoppen ,

Graues Fleisch?

Kommentar von muell1234 ,

Natürlich kann man graues Fleisch essen, wenn es keine Veränderungen im Geruch hat. Ich esse es bloß nicht und würde es auch roh nicht anderen geben. 

Antwort
von Rosswurscht, 13

Ganz normale Oxidation ...

Aufmachen, fühlen, sehen, riechen. Nix auffälliges? --> Verarbeiten.

Antwort
von IchHabNeFrage73, 45

Würde ich nicht mehr essen

Antwort
von bittertsweet, 41

Wenn es gekühlt war ja

Kommentar von Wonnepoppen ,

Nein, auch dann nicht!

Antwort
von ragazza010, 27

Ab in die Tonne damit!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community