Frage von ichbinunwissend, 102

Kann man gleichzietig Selbstständig sein und Vollzeit studieren?

Ich bin im Moment Selbstständig, vollzeit und habe einen Nebenjob. In letzter Zeit denke ich immer öfter über ein Studium nach. Anfang: Sommersemester 2016. Jetzt überlege ich, ob ich eigentlich, wenn ich Vollzeit studieren gehe, meine Selbstständigkeit behalten kann (zeitlich wäre das kein Problem). Geht das aber überhaupt: also, Vollzeit Studium, Vollzeit Selbstständig und Nebenjob? Müsste ich eins aufgeben müssen? Bitte nur antworten, wenn ihr es auch wisst.

Antwort
von Griesuh, 41

Dürfen darf mann alles, so lange kein anderer geschädigt wird.

Auch das FA läst sich regeln.

Die Frage müsste viel mehr lauten: Wie soll ich das zeitlich alles schaffen --

Ich bin im Moment Selbstständig, vollzeit und habe einen Nebenjob. In letzter Zeit denke ich immer öfter über ein Studium nach.

Selbstständig erfordert vollen Einsatz und zusätzlich noch Verwaltung

Der Nebenjob will zeitlich befriedet sein und dann willst du noch vollzeit Studieren? Auch das erfordert vollen Einsatz.

Wie viele Stunden hat denn dein Tag??

Übernimmst du dich da nicht ein klein wenig??

Kommentar von ichbinunwissend ,

mein tag hat 24 stunden und nein, ich denke nicht, dass ich mich da etwas übernehme... und wie bereits geschrieben, mehrmals, zeitlich wäre das alles kein problem! es geht um das Bürokratische... ich denke, es hat keinen Zweck hier was zu fragen, weil hier niemand auch im Geringsten auf meine Frage eingeht!

Kommentar von Griesuh ,

Deine Frage wurde schon x mal beantwortet. Anscheinend gefallen dir die Antworten nicht. Das ist aber alleine Dein Problem.

Antwort
von Mignon2, 61

Was heißt, ob WIR es wissen????? Nur DU selbst kannst es wissen. Ob das möglich ist, ist ganz alleine von dir abhängig! Wo ein Wille ist, ist auch ein Weg.

Du mußt bereit sein, größtenteils auf dein Privatleben zu verzichten. Hobbys und Freunde haben keinen Platz in deinem Leben, wenn du ein Vollzeitstudent plus Vollzeitunternehmer plus Nebenjobber bist.

Du mußt dir überlegen, welche Opfer du zu erbringen bereit bist und welchen Zeiteinsatz du leisten kannst. Du mußt große Willensstärke, sehr viel Disziplin und ein hohes Maß an Motivation aufbringen, wenn du auf fast alles, was Spaß bringt, für mehrere Jahre verzichten mußt.

Wenn du diese Voraussetzungen mitbringst, kann dein Plan gelingen.

Viel Glück und Erfolg!

Kommentar von ichbinunwissend ,

ja, ich weiß ja, dass es zeitlich klappen würde, mir gehts eigentlich eher mehr um das Bürokratische und ob man das vom Gesetz her darf.

Kommentar von Mignon2 ,

Warum nicht? Jeder darf sich frei entfalten. Du mußt natürlich alle Einkünfte ordnungsgemäß versteuern und kein BAFÖG oder andere staatlichen Förderungen widerrechtlich in Anspruch nehmen. Solange alles völlig legal ist, wovon ich ausgehe, gibt es keine staatlichen Hindernisse.

Kommentar von ichbinunwissend ,

Haben Sie sich schon mal selbstständig gemacht?

Kommentar von Mignon2 ,

Ja.

Antwort
von ichbinunwissend, 37

Mir gehts hierbei darum, ob man das vom Finanzamt aus darf! Bürokratiemäßig!

Kommentar von Mignon2 ,

Das Finanzamt kann dir nicht vorschreiben, wie du dein Leben gestaltest. Du mußt nur dafür Sorgen, dass du alle Einkünfte versteuerst und alles legal ist.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community