Frage von dammi123, 51

Kann man Gitarren spielen auch ohne Professionellen Unterricht lernen?

Hey ich würde gerne Gitarre lernen, hab aber leider keine Zeit für Unterricht. Wollte mal fragen ob jemand schon Erfahrungen gesammelt hat und vielleicht ein Buch o.ä. empfehlen kann😊 Ich möchte aber nicht nur irgendetwas nachspielen, indem mir die Griffe vorgegeben werden, sondern schon von Anfang an Akkorde und Noten spielen lernen. Ich hätte auch einen guten Freund (Gitarrenlehrer), der ab und zu mal drüber gucken könnte und mir Tipps geben könnte, aber wie gesagt leider hab' ich (haben wir beide) nicht genug Zeit um das Regelmäßig zu machen.

Achja ich möchte übrigens eine Akustikgitarre spielen😂😅

Antwort
von Blackfield7, 33

Grundsätzlich natürlich möglich - erfordert aber viel Disziplin und Motivation. Und es ist natürlich wesentlich schwieriger sich z.B. gewisse Techniken für Fortgeschrittene selbst korrekt beizubringen. Es gibt im Internet aber eine Vielzahl an Guides und Tutorials - ob in schriftlicher Form oder auf Youtube.

Ich habe so die Beobachtung gemacht, dass viele, die sich Gitarre selbst beibrachten nie so wirklich über den Status von "Am Lagerfeuer ein paar Akkorde schrammeln können" hinausgekommen sind. Gerade wenn du das Instrument wirklich richtig spielen können willst, ist etwas direkte Hilfe sicherlich hilfreich.

Antwort
von floderpro96, 11

Ich kann aus Erfahrung sprechen. Gitarre hab ich mir mit Hilfe von Youtube und Freunden selbst beigebracht und spiele nun mit meiner Band regelmässig Konzerte. Zwar als Sänger und Rhythmus-Gitarrist, was mir persönlich aber vollkommen reicht. Es kommt halt darauf an, wo deine Ziele stehen. Wenn du einfach ein paar Songs vor dem Lagerfeuer raushauen willst, dann geht das absolut auch ohne Unterricht. Wenn du jedoch einen auf Stevie Vai machen willst, dann seh ich da Probleme. Aber mein Vorschlag: Spiel einfach mal selbst drauf rum und dann siehst du, ob's klappt. Einfach nicht gleich aufgeben. 

Peace

Antwort
von BBTritt, 29

Du musst dich natürlich fragen, ob du Zeit zum Üben hast, wenn du schon keine Zeit zum Gitarre-spielen-Lernen hast, denn ohne einen entsprechend hohen (Zeit-)Aufwand zu investieren, wirst du das Instrument nicht richtig beherrschen (lernen).

Sicherlich ist es möglich, sich in kurzer Zeit eine Hand voll Akkorde selber beizubiegen, um ein paar Songs nachzuschrammeln, aber das bedeutet dann noch lange nicht, man könne Gitarre spielen.

Kommentar von dammi123 ,

Zeit zum Üben hätte ich genug, aber halt nie  zur gleichen Tageszeit wie mein Freund und Unterricht wäre halt unpraktisch, weil ich halt mal Abends erst spät kann und mal abends gar nicht dafür Mittags und so😅

Antwort
von hoermirzu, 10

Leichter ist es immer sich zeigen zu lassen wie`s geht, als alles selber mühsam erarbeiten. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community