Frage von Masch 26.12.2006

Kann man gelöschte Daten auf einem USB-Stick noch irgendwie retten?

  • Antwort von Barolotrinker 25.05.2011
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    Hatte ein ähnliches Problem aber selbst mit verschiedenen Softwarepaketen zur Datenrettung keinen Erfolg. Bin dann beim weiteren Stöbern auf der Suche nach Hilfe auf http://recoverfab.de gestossen: USB Stick hingeschickt, 4 Tage später hatte ich alle Daten wieder! Kann ich nur empfehlen!

  • Antwort von mtrpcag 05.02.2008
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    Hier habe ich zwei Videos: http://www.heise.de/ct/tv/artikel/101787

  • Antwort von Zappelin 09.07.2013

    Ja, mit dem Tool GetDataBack. FAT- und NTFS-Version zusammen kosten etwas über 100 Dollar, aber ich habe schon soviele Daten damit gerettet, dass es sich gelohnt hat. Zuletzt hat einer unserer Lehrlinge seinen Stick mitten im Speichervorgang abgezogen und futsch war alles - nur ein paar Wochen vor der Prüfung! Der hat Blut und Wasser geschwitzt...

    Die Gratisversion von GetDataBack kann immer nur eine Datei auf einmal retten, ist aber sonst so gründlich wie die Vollversion.

  • Antwort von JoGerman 30.01.2008

    Achtung!
    Der Markt für USB-Speicher-Sticks und USB-mp3-Player-Sticks wird seit ein paar Monaten von Fälschungen aus China überschwemmt. Besonders bei ebay, aber auch in den Elektronik-Märkten gab und gibt es haufenweise Reklamationen.
    Kennzeichen: Der Stick zeigt im Explorer oder im Arbeitsplatz die volle Größe des Speicherplatzes an, beschreibt man ihn aber zu 100% voll mit Daten, wird mindestens 50% davon zerstört. Bemerkt wird das erst, wenn die Daten gelesen werden sollen. Hier gibt es ein Prüfprogramm:
    http://www.heise.de/newsticker/meldung/100975/
    Das Programm ist auch für alle anderen Datenträger geeignet und macht Fehler nach Schreiben und anschliessendem Lesen von Test-Daten sichtbar.
    MfG jogerman

Du kennst die Antwort? Frage beantworten
Bitte noch eine Antwort ... Frage erneut stellen

Verwandte Fragen

Fragen Sie die Community –

anonym und kostenlos!