Frage von LuxuryIllusion, 110

Kann man gegen Wasser beim Trinken allergisch sein?

Hallo : ) Ich weiß, dass der Körper aus viel Wasser besteht und dass man dann theoretisch auch gegen sich selbst allergisch sein müsste, aber ich bekomme oft, wenn ich Wasser trinke, starke Schmerzen im unteren Brustbereich, einmal bin ich davon auch in Ohnmacht gefallen. Jetzt wollte ich mal fragen, ob man auch gegen Wasser beim Trinken allergisch sein kann und ob das vielleicht noch jemand hat?

Ich sollte vielleicht hinzufügen, dass ich auch eine Aquagene Urtikaria habe...

Danke schon mal für eure Antworten!

Antwort vom Arzt online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Gesundheitsfrage. Kompetent, von geprüften Ärzten.

Experten fragen

Antwort
von Blindi56, 52

Du kannst ja sowieso gegen Deinen eigenen Körper allergisch sein (Autoimmunschwächen u.ä.) und es gibt sehr sensible Menschen die, wie Du eben auch, auf Wasser allergisch reagieren können.

Das wird dann allerdings vermutlich kein reines Wasser betreffen, sondern eben Leitungswasser mit den zugesetzten Stoffen wie Kalk etc.

ICH bekomme vorm Trinken von Leitungswasser immer einen Hustenreiz, wenn das bei wirklich Dir nur bei Wasser passiert, wird das eine allergische Rraktion sein. Ist es auch bei anderen Flüssigkeiten so, liegt es eventuell am magen (am Pförtner vielelicht), dass größere Flüssigkeitsmengen nicht schnell genug durchlaufen und drücken.

Antwort
von BigLittle, 29

Du solltest mit diesen Schmerzen zu einem Facharzt gehen. Dahinter können sich einfache Verkrampfungen verbergen oder andere Krankheiten. Das solltest Du abklären lassen! Gute Besserung! Zu Deiner Frage, theoretisch kann man gegen Alles allergisch reagieren. Doch meist sind es beim Wasser die Inhaltsstoffe, gegen die man allergisch reagiert. Aber gegen was und wie Du allergisch bist, kann nur ein Allergologe genau feststellen.

Antwort
von skogen, 49

Eine Wasserallergie ist sehr, sehr selten.

Du könntest dann auch nicht duschen, durch Regen gehen, kaum essen, nicht trinken,...
Selbst bei einer schwachen Form, hättest du nicht nur Schmerzen beim trinken.

Der Arzt kann dir Gewissheit geben. Ich denke es ist eher was gereizt bei dir.

Kommentar von skogen ,

Oder wie viele hier auch sagen, du bist vlt eher allergisch auf die Inhaltsstoffe.

Antwort
von Schwoaze, 56

Trinkst Du Wasser oder Mineralwasser mit viel Kohlensäure? Dass die dann drückt, ist klar.

Trink halt schluckweise alle paar Minuten.

Kommentar von LuxuryIllusion ,

Ich trinke meistens Wasser ohne Kohlensäure...

Kommentar von newcomer ,

auch in diesem kann z.B. Nitrat sein

Antwort
von newcomer, 50

ja das ist durchaus möglich wobei die Allergie häufig von Inhaltsstoffen des Wassers herbeigeführt wird.

Kommentar von Schwoaze ,

könnte da schon so früh ein Troll unterwegs sein? Oder tatsächlich einer jener 35 Betroffenen weltweit?

Kommentar von newcomer ,

wenn es nur einer wäre ....

Antwort
von exxonvaldez, 37

Man kann nur gegen Eiweißkörper allergisch sein.

Antwort
von Schwoaze, 26

Noch einmal... nachdem ich auf Wiki unterwegs war: Deine Krankheit ist äußerst selten und betrifft weltweit ca. 35 Personen... Ursache unbekannt... Alle weiteren Fragen solltest Du mit Deinen Ärzten absprechen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community