Frage von KakashiItachi, 26

Kann man gegen Laktoseintoleranz gegen Milch mit Tabletten oder so Stoppen und Milch Essen b.z.w trinken?

Antwort
von mulano, 12

Ja kann man. Meiner Meinung nach ist das aber Blödsinn. Wenn dein Körper sich gegen Milch wehrt warum dann Tabletten dagegen nehmen. Milch weglassen wäre die optimale Lösung.

Kommentar von kayo1548 ,

"
Wenn dein Körper sich gegen Milch wehrt

tut er so oder so aber nicht;

Es ist zwar ein weit verbreiteter Irrtum, das eine LI mit dem Immunsystem zusammenhängt und eine Art Allergie ist, praktisch ist das aber nicht der Fall.

Bei einer LI kann der Körper nicht (ausreichend) Laktase bilden um die Laktose aufzuspalten; im Darm entstehen dann beim Zusammenspiel mit den dortigen Baktieren Gase, die die typischen Beschwerden auslösen.

Mit einer Reaktion des Immunsystems o.ä. hat das aber nichts zu tun

Kommentar von mulano ,

Trotzdem vertägt es der Körper nicht...

Antwort
von LotteMotte50, 6

Ja es gibt Tabletten zu kaufen zum Beispiel Lactostop, aber das ist nur für den Notfall gedacht zum Beispiel wenn du unterwegs bist und es keine andere Möglichkeit gibt, also wenn es zum Beispiel keine Möglichkeit gibt Laktose frei zu essen

aber zu Hause und allgemein solltest du dich auf eine Laktose freie Ernährung umzustellen 

Antwort
von Anni243, 18

In der Werbung kommt immer Lactostop. Das ist ein Produkt was die Laktoseintoleranz vor dem Essen stoppt. Ich weiß jedoch nicht ob das wirklich gut funktioniert

Antwort
von ClausO, 13

Kauf dir Laktosefreie Milch, da Sparste dir die Laktasetabletten

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten