Frage von Jungbrutalheiss, 67

Kann man gegen folgende Situation irgendwie z.B. rechtlich vorgehen?

Hallo! Wir haben eine Feuerwache bei uns an einer Hauptverkehrsstraße. Es wird grad gebaut, und deshalb ist diese Straße nur in eine Richtung freigegeben und einspurig. Die Ampel ist direkt bei der Feuerwehrausfahrt, deswegen steht dort auch ein Schild, dass man alter gelben Linie (VOR der Ausfahrt) halten soll, wenn die Ampel rot zeigt. Nur sehe ich da so gut wie immer Idioten, die sich anstatt an die gelbe Linie direkt vor die Ampel stellen. Letztens rückte ein Löschzug aus und hat denen Pressluft um die Ohren geballert. Sowas regt richtig auf, zumal ich selbst auch in der freiwilligen Feuerwehr bin.

Kann man da irgendwie gegen vorgehen? Was sagt ihr so dazu?

LG

Expertenantwort
von Nomex64, Community-Experte für Feuerwehr, 67

Für die Feuerwehr ist die Kommune zuständig, genau so wie für die Straßen in der Ortschaft. Da sollten sich einfach mal die beiden Abteilungen in der Verwaltung an einen Tisch setzen und das Problem klären.

Da der Feuerwehrchef ja im Auftrag des Bürgermeisters handelt sollte die Dienstweg da auch nicht allzu lang sein.

Als besorgter Bürger bleibt dir natürlich auch ein Schreiben an die Verwaltung oder ein Auftritt in einer Sitzung der Kommunalen Verwaltung (Stadtverordnetenversammlung, Ortsbeiratssitzung o.ä.).

Antwort
von martin200, 8

Beschwer dich bei der Gemeinde ( Rathaus )
Schildere dem zuständigen die Lage und er kann den Bauhof bitten ein Schild hinzustellen oder sonstiges zu tun

Antwort
von Davidtheanswer, 57

Wieso? Die dürfen und müssen sich doch mit Horn und blauem Blinklicht Sonder- und Wegerechte verschaffen. Da ist es erstmal egal ob der an der Ampel stehende Ohrenschmerzen bekommt.

Oder meinst du das überfahren der Haltelinie? Ne, du solltest nicht Hilfssheriff spielen. Du bist ja weder geschädigter noch hast du anders damit zu tun. Aber falls sich die Gelegenheit gibt, einfach mal einen solchen Autofahrer ganz normal ansprechen.

Kommentar von Jungbrutalheiss ,

Das blöde daran ist, als der Löschzug kam, standen die beiden Autos noch knapp ne halbe Minute vor der roten Ampel und haben getrödelt... Und die überfahren ja auch die Haltelinie.

Antwort
von Spuky7, 60

Schreib der Stadt, dem Verkehrsamt , einen ausführlichen Brief. Mach ich auch immer, bin oft erfolgreich.

Kommentar von Spuky7 ,

Hab was vergessen: Sie sollen natürlich die Ampel vorverlegen.

Kommentar von Jungbrutalheiss ,

Ja, das mit der Ampel ist mir auch ein Rätsel...

Kommentar von Spuky7 ,

schreib einen Brief. Als Bürger und freiwilliger Feuerwehrmann

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community