Frage von okaaaaaaay, 269

Kann man gefahrlos mit Polenböllern hantieren?

Man hört ja oft, wie gefährlich diese Böller sind. Doch kann man Polenböller (fp3) gefahrenlos benutzen, wenn man nüchtern ist und auf alles achtet oder gibt es auch Lunten, welche fast dierekt runterbrennen und der Böller dann in unmittelbarer nähe zündet??

Antwort
von HeinrikH, 160

FP3 sind relativ sichere Böller. Wären sie nicht zu laut, würden sie wahrscheinlich auch hier zugelassen werden.

Bei ausländischen Böllern sollte man immer vorsichtig sein und auf das CE-Zeichen achten. Außerdem solltest du nur Feuerwerk von namenhaften Herstellern, wie zum Beispiel den FP3 von Jorge, kaufen. Wenn du das machst und richtig mit den Böllern umgehst ist das Restrisiko gering. Aber wenn doch etwas passiert sind die Folgen mitunter extrem.

Kommentar von ThisIsYaKuToX ,

Die FP3 würden auch nicht in DE zugelassen werden wenn sie "etwas leiser sind" weil dort illegales BKS drin ist ;)

Antwort
von AlfredBrenner, 129

Man muss nochmal in qualitativ hochwertige Böller und "Asia"-Böller unterscheiden. Die Fp3 sind zwar von der Sprengkraft vergleichbar mit einem Asia-Böller, aber sie sind in der Handhabung sicherer, da die Brenndauer der Zündschnur weitaus länger ist als bei einem Asia-Böller. Wenn du es unbedingt nicht lassen kannst, tue dir selbst einen Gefallen und kaufe dir noch zusätzlich Zündschnur - auch für die Fp3.

Kommentar von okaaaaaaay ,

Weißt du wo man zündschnüre bekommt? Oder soll ich einfach die aus den China-A-Böllern aus den Raketenpäcks rausreißen und dann an die fp3 rankleben?

Kommentar von AlfredBrenner ,

einfach einen China böller an der Ladung teilen und dran kleben

Antwort
von Wertpert, 153

Naja ich will dich hier zu nichts anstacheln  deshalb sage ich nur so viel, solange du keinen Fernzünder hast ist das Ganze sicher mit einem Sicherheitsrisiko verbunden.

Antwort
von anja199003, 158

lass lieber die Finger von. Diese Böller sind unberechenbar. Es gibt jedes Jahr schwere Verletzungen mit Amputationsfolgen. 

Kommentar von ThisIsYaKuToX ,

Schön von der deutschen propaganda beeinflussen lassen, so ist es richtig! :D

Antwort
von FloTheBrain, 132

Deutschland verbietet diese Böller nur zum Spaß um die eigene Wirtschaft zu schützen. In den Böllern aus Osteuropa, die wiederum aus illegalen Fabriken aus China und sonswo stammen ist teilweise Industriesprengstoff verbaut. Also völlig harmlos. Wird ja auch in Deutschland von der Industrie benutzt.

Hier mal ein Video wie harmlos diese Dinger sind. Viel Spaß damit an Silvester:

http://www.liveleak.com/view?i=7f0\_1349371137

Und man kann auch gut mit einer Hand weiter leben. Es gibt auch gute Chancen im Job damit "Behinderte bevorzugt".

Also alles kein Problem.


Antwort
von motorrad95, 143

Nein, die Dinger gehen durch keinen TüV und können beim anzünden direkt explodieren... Wenn du deine Hände und Finger in deinem Beruf nicht brauchst, nur zu, ansonsten lass das sein! 

Ich mag es auch laut, aber aus gesundheitlichen und sicherheitsgründen lass ich diesen illegalen unsinn sein ^^

Kommentar von Heacien ,

die meisten sind aber gut gesichert im bezug auf die lunte, haben meist noch einen kleinen 'warn knall oder aufläuchten vor dem explodieren

Kommentar von motorrad95 ,

Ja und trotzdem passieren hunderte Unfälle jedes Jahr... Wieso wohl, wenn die Sicherheitsstandards von diesen illegalen Herstellern so hoch sind (Sarkasmus off). Mal im Ernst, das ist mit Grund nicht in DE zugelassen! Die Dinger sind gefährlich und wenn sie nicht dich verletzen, können sie andere verletzen!

Sie sind nicht sicher und nicht erlaubt. Wer dem widerhandelt macht sich strafbar und ist selbst Schuld, wenn er sich verletzt! Da gibt es auch null Mitleid von mir.

Und es passiert. Jedes Jahr, nur alle denken, ach mir wird das sicher nicht passieren...

Kommentar von Wertpert ,

Um ehrlich zu sein, werden die "Dinger" nur deshalb illegal hergestellt und haben hohe Fertigungstoleranzen weil sie verboten sind und nicht industriell gefertigt werden können.

LG

Kommentar von Parhalia ,

Dem ist ausser reiner Zustimmung argumentativ nichts weiter zuzufügen.😉

Kommentar von ThisIsYaKuToX ,

Hier muss ich mal eingreifen da ihr anscheinend alle keine Ahnung habt...

Wir reden hier über FP3 von Jorge. Die "Dinger sind bei richtiger Handhabung überhaupt nicht gefährlich, die Lunten sind die gleichen wie bei deutschem BAM Müll außerdem werden FP3 von Jorge von <NWP> in PL geprüft.

Der Fehler liegt darin das die meisten deutsche Polenböller auf die gleiche Ebene stellen wie irgendwelche auch in PL illegale Hinterhof Böller! Die sind sau gefährlich da stimme ich auch zu.

Antwort
von Heacien, 125

Gefahrenlos ganz sicher nicht! Die teile gehen ab wie Schnitzel xD aber wenn du wie oben gesagt aufpasst und die Nicht in die Nähe von anderen wirst, sollte da nix passieren (ich übernehme keine Haftung für jegliche Aktionen die du oder deine Kumpels vollziehst!)

Antwort
von ole176, 100

Dass die Lunten extrem schnell abbrennen ist Quatsch! Die brennen genauso schnell ab wie Lingen in Böllern die in Deutschland zugelassen sind.

Kommentar von okaaaaaaay ,

Jedoch habe ich gehört, dass einige "versehentlich" schneller verbrennen

Kommentar von ole176 ,

Das kann sekn bei selber gebastelten aber wenn du welche von Fenix oder Jorge nimmst ist das so Warscheinlich wie bei deutschen. Die eben genannten marken sind marken wie Nico oder Weco nur halt mit stärkerem Sprengstoff

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community