Frage von ZwergYolo, 11

Kann man geduldig und trotzdem offen sein?

Antwort
von Serela, 4

Natürlich. Magst du präzisieren, was genau dein Problem ist und wie du auf den Gedanken kommst, dass das nicht ginge?

Kommentar von ZwergYolo ,

Beispiel ich bin offen erzähle von Zielen und Wünschen und zack wird gesagt sei doch nicht so ungeduldig!?

Kommentar von Serela ,

Da spielt noch deutlich mehr mit rein als nur Offenheit und Geduld. Du kannst dich auf sehr viele verschiedene Arten ausdrücken und du kannst mit Menschen kommunizieren, die sehr unterschiedlich auf solche Informationen - und die Art und Weise, wie sie vermittelt werden - reagieren. 

Angenommen, du sprichst davon, was du alles tun wirst, wenn du im Lotto gewinnst, du schmiedest hundert Pläne und bindest die jedem auf die Nase - dann ist es absolut verständlich, wenn jemand meint: warte doch erstmal ab, ob du überhaupt gewinnst. Manche Gedankenexperimente sind schön oder lustig, manche sind aber auch eine Verschwendung von Zeit und Energie, die sich sinnvoller in andere Aktivitäten stecken ließe. Z.B. wenn du so lange darüber redest, was du alles tun könntest, bis du keine Zeit mehr hast, etwas tatsächlich zu tun. Dadurch können Wünsche unnötig unerfüllbar werden.

Es ist natürlich nicht auszuschließen, dass dein Gegenüber einfach sensibler ist, was Konkretes angeht. So wie ein Morgenmuffel ein geträllertes "Guten Morgen!" nicht so toll findet, wie es gemeint ist, während ein Frühaufsteher zurückträllert (vielleicht, vielleicht mag er trällern auch gar nicht). Manche Menschen haben einfach eine größere Freude an direkten, konkreten Informationen, statt über irgendwelche Dinge Bescheid zu bekommen, die noch gar nicht geklärt oder ausgearbeitet sind. Ein "sei nicht so ungeduldig" ist dann ein anderer Ausdruck für "Bitte gib mir erst diese Informationen, wenn Details klar sind, ich kann so damit nichts anfangen". 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten