Frage von Milad87, 63

Kann man für Fahrstunden die man bezahlt hat das Geld für die Automatik ersetzen?

Hallo Community,

Seit September 2015 habe ich mich bei der Fahrschule angemeldet. Während ich für die Theorie-Prüfung am lernen war hab ich auch mit einem Schaltgetrieben Fahrzeug übungsfahrten gemacht und da ich gemerkt habe das ich wegen meinen operierten Füßen nur Automatik fahren sollte fahre ich jetzt auch Automatik. Die Frage ist kann man das Geld was ich für die Schaltgetriebe gezahlt habe auf die Automatik ersetzen oder nicht? eine positive Antwort wäre nicht schlecht danke.

Antwort vom Anwalt erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Rechtsfrage. Kompetent, von geprüften Rechtsanwälten.

Experten fragen

Antwort
von peterobm, 15

Fahrstunden werden einzeln berechnet. Damit ist das Latte womit du rum fährst. 

diese Stunden zählen mit; ist auch Fahrpraxis. 

Worauf willst hinaus; werde etwas genauer

Antwort
von diePest, 24

Wie jetzt?

Hast du vorab Geld gezahlt .. und hast jetzt noch Guthaben? (ja, das Geld kann für Automatik genommen werden)

Oder willst du quasi das Geld was du bislang für absolvierte Fahrstunden gemacht hast zurück .. und davon Fahrstunden auf Automatik machen? Nee, nä? 

Du kannst doch auch nicht zum Friseur .. Haare rot färben lassen, feststellen es gefällt dir nicht .. und dann kostenlos die Haare blond färben lassen. Du hast eine Dienstleistung erhalten .. und die muss halt bezahlt werden. 

Antwort
von valvaris, 40

Nein, warum? Du hast für die Fahrausbildung bezahlt. Hätteat du in nem Automatikfahrzeug gelernt, würd in deinem Führerschein eher stehen, dass du nicht zum Führen eines Fahrzeugs mit Schaltgetriebe befähigt bist.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten