Frage von WhiteSpider3, 163

Kann man festsitzende Akupunkturnadeln mithilfe von Kühlung, Alkoholabreibungen oder Rescue-Tropfen entfernen?

Ich mache gerade die Ausbildung zur Tierheilpraktikerin und finde dazu kaum Infos.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Anaschia, 137

Kannst Du denn deinen Dozenten nicht fragen ? Wer Akupunktur  unterrichtet, sollte solche Fragen beantworten können.

Die Nadeln sitzen allerdings nie so fest, dass Du sie nicht leicht entfernen könntest.

Einige von Ihnen werden bei der Behandlung schneller durch das Gewebe bzw. Muskelkontraktionen nach draußen befördert, andere werden nach einer bestimmten Zeit vom Behandler entfernt.

Kommentar von WhiteSpider3 ,

Hast recht, da müsste ich wohl mal anfragen.

Nur da es eben ein Fernstudium ist, ist das nicht immer so leicht da jemanden zu erreichen. Und praktischen Unterricht hatte ich ja noch gar nicht, aber hoffentlicht lerne ich so etwas noch, wenn die Praxis beginnt.

Danke jedenfalls für deine Antwort :)

Kommentar von Anaschia ,

Aber gerade der praktische Unterricht ist sooo wichtig. Natürlich sollte man auch die Anatomie, die Meridiane und Akupunkturpunkte in der Theorie lernen. Aber auch hier kommt es doch auch immer wieder zu Fragen die man gern beantwortet haben möchte. Ich hoffe Du hast sehr gute Unterlagen, und hinterher genügend Praxisseminare. Das Ganze könnte sonst ziemlich frustrierend sein.

Kommentar von Anaschia ,

Hallo White Spider !!! Hier kannst Du auch noch einmal ein wenig stöbern. Sind vielleicht interressante Artikel dabei : http://www.artgerecht-tier.de/kategorie/ausgabe/beitrag/akupunktur-in-der-krebst...

Antwort
von FantaFanta76, 112

Nein man soll sie so lange drin lassen, bis sie von selber rausfallen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten