Frage von TheAllisons, 65

Kann man Festplatte in anderes Gerät einbauen?

Festplatte aus dem defekten Gerät aus- und ins andere einbauen. -> Hab ich Chancen, dass das läuft? (Betriebssystem ist eine alte OpenSuse-Version - ich bin gar nicht mehr sicher, ob einer 11er oder "schon" eine 12er) Wenn's klappt, hätte ich ein laufendes System, könnte in Ruhe sichern, auch z.B. eine Liste der installierten Programme, und hätte ein funktionierendes Notebook, um die Zeit bis zu einer Neuanschaffung von etwas Modernerem zu überbrücken.

Antwort
von DorianWD, 30

Hallo TheAllisons,

Du könntest es versuchen, vielleicht kann es funktionieren. Jedoch würde ich an deiner Stelle versuchen, die Platte an einen anderen Windows Rechner anzuschliessen, um die darauf gespeicherten Daten zu retten. Wenn die Daten dir nicht so wichtig sind, dann könntest du auf dem Linux System versuchen, die Platte weiterzubenutzen. Es wäre auch gut, den Zustand der Platte mit einem Diagnosetool zu testen, wenn diese erkannt wird. Hier ein paar Tools, die du dafür benutzen kannst: http://forum.chip.de/festplatten-laufwerke-ssd/analysetool-fuer-festplatten-1523...

Viel Erfolg!

lg

Antwort
von Wuestenamazone, 26

Das kommt auf die Anschlüsse an ob das erkannt wird. Da würde ich mich bei einem Fachmann erkundigen. Ist ja alles auf dem alten Treiber gespeichert und es ist fraglich ob das dann auch gelesen werden kann

Antwort
von Geheim0815, 38

Einbauen geht auf jeden Fall, frage ist was defekt ist. ddrescue wäre ein guter Ansatzpunkt bei einer physikalisch defekten platte.

Antwort
von GarfieldSL, 29

Die Frage ist, ob Suse das neue Gerät erkennt und sich umstellt, da die Komponenten (Treiber) vom alten Gerät noch gespeichert sind. Linux ist da nicht so empfindlich wie Windoof. Das würde sich sofort sperren. Probier's aus.

Antwort
von Wahnsinn13, 33

Sieh dir zuerst mal die Anschlüsse an, wenn's passt dann müsste es  praktisch möglich sein.  

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten