Frage von 93juli, 48

Kann man Fahrten zur Beruffschule steuerlich absetzen?

Hi, Ich werde ab kommenden September mein letztes Ausbildungsjahr zum Erzieher machen und habe dort eine Vollzeitstelle für 1.500€ brotto (also zahle ich ja Steuern).

Drei mal im Monat habe ich noch Berufsschule und da lohnt sich die Azubi-Monatskarte hin. Zu meiner Praktikumsstelle brauche ich keine Verkehrsmittel.

Kann ich die Monatskarte trotzdem von der Steer absetzen? Das sind immerhin 53€ im Monat an Ausgaben.

Antwort vom Steuerberater online erhalten
Anzeige

Schnelle und günstige Hilfe für Ihre Steuerfrage. Kompetent, von geprüften Steuerberatern.

Experten fragen

Antwort
von herakles3000, 18

D t alleine Deine Werbunsgskosten absetzten sogar als Pauschale ohne ANchweise aber es ist beser du hast welche wen du zur arbeit und zur berufaschule mit der moantskarte fährst ist sie voll absetzbare bis zu einer Gewissen pauschal summe wichtieg ist nur das du Dan schon Lohnsteuer gezahlt hast und nur die kanst du zb voll oder fast absetzen Dazugehören zb arbeitkleidung ,Schulmateraileien auch die bücjher und arbeitskleidung alles it Werbungskosten um das geanu zu wissen was du alles absetzen kanst solltest du dir das Lohnsteuerjahresbuch besorgen den da steht alles immer seehr akktuell drin deswegen kommt es zb auch jetzt ca erst im august Septemper raus.Damit habe ich meistens  dei lohnsteuer voll wiedrbekommen und brauchte dafür eder einen lohnsteuerberter noch zb jemanden von der gewerkschaft um das zu bekommen.Wichtieg ist nur as du mehr als 5 kilometer fährts ode rmindestesn 5 kilometer.

Kommentar von wurzlsepp668 ,

in D braucht es mind. 15 km, um die Pauschale mit 1.000 € zu erreichen .....

Antwort
von Othetaler, 30

Die Karte ist auf jeden Fall absetzbar. Allerdings müsstest du schon eine absetzbare Aufwendungen mehr haben, damit es sich auch lohnt. Bei gut 600 Euro im Jahr bist du noch unter dem Freibetrag.

Antwort
von kevin1905, 20

Yuh.

Nur wenn du im Jahr bei unter 1.000,- € landest, hat es keine Auswirkungen, denn die Pauschale wird beim Lohnsteuerabzug ohnehin berücksichtigt.

Antwort
von petrapetra64, 4

Ja, du kannst sie absetzen, allerdings bringen dir die paar Euros nichts, denn jeder hat eh 1000 Euro Freibetrag an Werbungskosten im Jahr. Diese sind im Monatslohn bereits berücksichtigt. Nur was über 1000 Euro liegt, lohnt sich. 

Ersatzweise könntest du die 3 Fahrten im Monat auch mit 30 Cent pro Kilometer ansetzen, aber bei der Anzahl wirst du wohl auch nicht über 1000 Euro kommen. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community