Frage von HamiltonJR, 47

Kann man etwas unternehmen, wenn es nachts nur lauwarmes Wasser gibt, aber im Mietvertrag nichts davon steht?

Antwort vom Anwalt erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zum Mietrecht. Kompetent, von geprüften Rechtsanwälten.

Experten fragen

Antwort
von Muenzmallorca, 40

Klar. Der erste Schritt ist aber das ganze zu Melden und um Nachbesserung aufzufordern. Geschiet dies nicht kannst du die Miete mindern.

Hoffe bald hast du warmes Wasser :)

Kommentar von Gerhart ,

Die Mietminderung kann bereits mit Zugang der Mangelmeldung beim Vermieter beginnen.

Expertenantwort
von Gerhart, Community-Experte für Mietrecht, 15

Heute noch solltest du dem Vermieter den Mangel melden und einen Termin der Mangelbeseitigung setzen (z.B. 23.07.2016). Gleichzeitig mit der schriftlichen Meldung durch bezeugten Briefeinwurf oder Einwurfeinschreiben beginnst du die Miete um 8% tagfertig bis zur Mangelbeseitigung zu mindern. Du könntest bei der Miete August 2016 bereits den Abzug ausführen. Das wird nur ein kleiner Betrag sein aber dient als Ausrufezeichen.

Antwort
von deKlaus, 8

Ich würde auch erstmal mit dem Vermieter sprechen und noch kein Schreiben mit Frist etc. aufsetzen.

Der Vermieter möchte ja die Nebenkosten für die Mieter gering halten, deswegen wird die Heizung vermutlich nachts etwas heruntergefahren. Das wissen dann Mieter zu schätzen, die nachts kein heißes Wasser benötigen.

Evtl. kann Du Dich ja auch auf eine Zwischenlösung verständigen, also einfach die Zeitspanne für heißes Wasser länger in die Abendstunden legen. 

Antwort
von Simoris, 31

Hast du schonmal mit deinem Vermieter geredet?

Oftmals wird die Heizung über Nacht einfach abgeschaltet (weil i.d.R. niemand dann Heißwasser braucht). Wenn du einfach mal fragst ob man das ändern kann, könnte sich die Sache unter Umständen ja auch einfach lösen...

Expertenantwort
von anitari, Community-Experte für Mietrecht, 18

Den Vermieter höflich aber bestimmt auffordern das zu ändern.

Als Mieter hast Du das Recht auf warmes Wasser rund um die Uhr.

Antwort
von troublemaker200, 19

da muss nix von im MV stehen. Dir als Mieter steht warmes Wasser immer zu. Auch nachts. Wahrscheinlich fährt die Heizung nachts runter. Sprich mit dem VM und bitte ihn das zu ändern.

Kommentar von Gerhart ,

Der Bezug von Warmwasser muss schon im Mietvertrag vereinbart sein.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten