Frage von JoeKepler, 17

Kann man es sich "antrainieren", 6 Stunden zu schlafen (nicht mehr/weniger)?

Beispiel: Ich muss morgens gegen 08:00 Uhr zur Arbeit. Daher ich wert auf den Morgen lege, möchte ich möglichst früh aus den Federn um den Tag nicht gestresst zu starten. Normalerweise 05:30 um gemütlich den morgen zu verbringen.

Nun gut. Die Frage ist eigentlich, ob man 6 Stunden schlafen sich antrainieren, bzw. sich daran gewöhnen kann. Wie lange dauert das für gewöhnlich?

Und eine Randfrage: Wie lange schlaft IHR?

Antwort
von Stachelkaktus, 6

6 Stunden Durchschnitt sind auf die Dauer wohl zu wenig (zumindest für mich).

Ich werde nach ziemlich genau 7 1/2 Stunden von selbst wach.

Noch eine Info: Man kann den Schlaf in Zyklen von 90 Minuten einteilen. 5 Zyklen (das sind dann 7 1/2 Stunden) sollen angeblich das Optimum sein. Nach 6 Stunden solltest du auch relativ leicht aufwachen, da da gerade der 4. Zyklus rum ist. Wenn dir das reicht und du immer zur gleichen Zeit ins Bett gehst, solltest du auch immer um die gleiche Zeit rum wach werden. Wie lange die Gewöhnung daran dauert, ist wohl von Mensch zu Mensch verschieden.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten