Frage von zbone, 120

Kann man es gut schaffen in 1 1/2 Jahren 40 Kilo abzunehmen?

Ich bin jetzt 16 und wiege 120 Kilo und bin 1.83 m groß.Mein Traumberuf ist es zur Polizei zu gehen und dafür müsste ich jetzt in ca. 1 1/2 Jahren 30 - 40 Kilo abnehmen ist das möglich in dieser Zeit gesund abzunehmen?Habe vor 5 Tagen meine Ernährung komplett umgestellt (esse nichts mehr außer mal ne Möhre zwischendurch und achte auf die Kalorien und wieviel Fertigprodukte esse). Meine Mutter hilft mir zum Glück dabei und in den Ferien kochen wir immer zusammen und achten darauf was ins essen kommt (wir kochen nurnoch Gerichte mit gemüse und wenig Kohlenhydraten ab und zu auch mal Fleich oder Fisch).Dann gehe ich jeden zweiten tag schwimmen und den anderen Tag fahre ich 2 Std. Mountainbike (ist aber auch schon seit 4 Jahren mein Hobby) und dann mach ich noch jeden morgen Situps und liegestütz.Und dann wollte ich mich noch in ein paar monaten im Fitnesstudio anmelden und 3 mal die woche hingehen(Werde ich aber so regeln dass das alles nicht zu viel wird).Jetzt wollte ich halt wissen ob es mit der Strategie möglich ist in 1 1/2 Jahren mindestens 30 Kilo abzunehmen? Bin sehr fest entschlossen und hab die ersten 5 Tage gut durchgehalten auf meine Ernährung zu achten. Danke im voraus LG Jan

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von bluestyler, 36

Ob es möglich ist? Ganz einfach, das liegt nur in deinen Händen. Unmöglich ist es auf jeden Fall nicht, das Hindernis bist du ganz allein. Selbstverständlich ist es schwer 30 Kilo abzunehmen, jedoch musst du dabei bedenken für WEN du das machst. Du machst das nicht für Mädchen, deine Eltern, irgendwelchen anderen Personen, nein, sondern für DICH. Für deine ZUKUNFT.

Wenn du wirklich so gerne zur Polizei gehen möchtest, dann arbeite dafür! Man kriegt nichts umsonst im Leben, die Welt ist hart, jedoch bin ich auf jeden Fall der Meinung, dass du es schaffen kannst. Solange du diszipliniert,motiviert und entschlossen dein Ding durchziehst wird dir nichts im Weg stehen. 

Ich war früher ebenfalls dick und ich fühlte mich einfach nicht wohl, weshalb ich etwas verändern wollte. Durch Disziplin und hartes Training habe ich es geschafft nun gehe ich regelmäßig ins Fitnesstudio und habe Sport zu meinem Hobby gemacht, was ich niemals gedacht hätte.

Was mich motiviert hat? Zum Ziel zu kommen, jeder der an mir gezweifelt hat, denen habe ich es gezeigt. Sollen die mich ruhig runter machen, genau DAS hat mich motiviert. Zeig es denen, zeig es jedem der nicht an dich geglaubt hat und zeig es denen, die an dich geglaubt haben, damit die nicht umsonst an dich glaubten. Wie gesagt es liegt an dir nur du kannst es schaffen, kein anderer.

Aber du sollst es nicht übertreiben, geh es locker an. Nimm gesund ab, keine Radikaldiäten! Purer Schwachsinn! Ändere deine Ernährung leicht ab und mach regelmäßig Sport, vor allem Krafttraining würde sich sehr gut anbieten und neben bei Ausdauerlauf, da du gleichzeitig dann für die Polizeiprüfung trainieren kannst ( Sportlichkeit)

Gib NIEMALS auf. Ich sag es dir jetzt, du wirst Erfolge sehen, JEDOCH sind die letzten 5 Kilo die schwierigsten! Allerdings schaffst du es, wenn du am Ball bleibst und immer an deinen Traum bzw. Ziel denkst. Solange du alles gibst und das mit Motivation,Disziplin und harter Arbeit steht dir nichts im Weg.

Denk daran, du machst es für dich, damit du ein besseres Leben anstreben kannst. Niemand zwingt dich dazu, dies ist deine Entscheidung und du schaffst es. Keiner wir dich daran hindern, keiner wird dein Ziel wegnehmen. Warum? Weil du so hart arbeitest, dass es einfach keiner schaffen wird.

Du musst es durchziehen, keine excuses ( Ausreden ). Schule, Langweile, Müdigkeit, mit Freunden treffen etc. sind alles keine Ausreden. Zieh es durch, du musst da auch Zeit investieren und einiges aufopfern.

Verliere die Motivation nicht und versuche den Schmerz in Motivation umzuwandeln. Versuch Spaß am Sport zu haben, wenn man Spaß hat, dann geht das abnehmen ruckzuck!

Ich wünsche dir ALLES GUTE und VIEL ERFOLG!!!!!!

Ich weiß du kannst es schaffen!

- HARD WORK PAYS OFF!!!!

PS: Falls du keine Motivation mehr hast,ließ dir das immer wieder durch oder guck dir auf Youtube paar Motivationsvideo an, empfehle dir Eric Thomas :-)

Kommentar von zbone ,

Riesen Dank für die lange Antwort und die Zeit die du geopfert hast.Du hast mir nochmal mehr Motivation gegeben vielen vielen Danke !!!!!!!❤

Antwort
von Alica04, 18

Du hast ja schon so viele hilfreiche Antworten bekommen, aber trotzdem wollte ich dir nur sagen wie toll ich es finde und all meinen Respekt dafür, dass du für deinen Traumberuf so rangehst!! Top!! Ich hoffe du schaffst was du dir erträumst und treibst es nicht zu doll :)

Kommentar von zbone ,

Vielen vìelen Dank für die überaus netten und Motivierenden Worten ❤

Antwort
von unddannkamessah, 12

Natürlich, 1,5 Jahre sind eine lange Zeit, vorallem wenn man genug Ehrgeiz hat.
Ernährung ist das A und O, aber daran hälst du dich ja bereits. 5 Tage Umstellung sind ein Anfang, jetzt musst du durchhalten.
Am einfachsten ist es wenn du deine Fortschritte dokumentierst, Fotos machen, wiegen ab und zu (nicht zu oft).
Nichts motiviert mehr als Den Erfolg zu sehen!
Viel Glück und viel Erfolg bei der Polizei!

Kommentar von zbone ,

Danke dann werde ich jeden anfang eines Monats mich wiegen!!!

Antwort
von jule2204, 45

In dem Zeitraum kannst du das gut abnehmen.
Und du bist auch noch jung, da ist es noch etwas einfacher abzunehmen.

Antwort
von lisii95, 34

Das schaffst du. Mein Freund hat in 10 Wochen 11 kg abgenommen. Er verzichtet komplett auf Kohlenhydrate. Ist anfangs vielleicht schwierig und ungewohnt, aber es lohnt sich.

Dabei der Sport, den du machst...perfekte Kombination. Aber pass auf dass du nicht zu übereifrig bist und deinen Körper überforderst. Das kann dann auch böse enden.

Kommentar von zbone ,

Danke (auch für die warnung)hab die folgen von übereiferung schonmal selbst erlebt! Danke

Antwort
von Alenaxoxo, 23

1,5 Jahre = 18 Monate = 2,2Kilo im Monat

JA es ist schaffbar!

Kommentar von zbone ,

Danke

Antwort
von mrsneue, 48

wenn du wirklich durchhälst ja!

wichtig daei ist das du mehr Kalorien verbrauchst als du aufnimmst aber auch nicht zu wenig! Abwechslungsreich mit allen Vitaminen und nährstoffen die du brauchst und viel Wasser!

Zieh es durch!:D 

Ich glaub an dich :)

Kommentar von zbone ,

Danke 😊 also auch um die 2 bis 3 liter am tag ?

Kommentar von 2Fragensteller0 ,

ja 2-3l sind gut (ich(15) persönlich will auch gerade versuchen abzunehmen). Sonst noch viel Glück

Kommentar von zbone ,

dir auch noch viel glück

Antwort
von FragdlL, 53

Schaffst du:) cool dass du dir sowas vornimmt bleib aber dran. Jeden Monat musst du drin Ziel schaffen sonst rechnet es sich hoch:) viel Glück!

Kommentar von zbone ,

Also immer ein Monatsziel vornehmen ?

Kommentar von FragdlL ,

Ja genau. rechne dir alles aus damit du am Schluss dein endgültiges Ziel erreichen kannst. Würde ich dir raten - musst du aber natürlich nicht machen.

Kommentar von zbone ,

Ich find das ist eine gute Idee mach ich aufjedenfall. Danke

Antwort
von Vierjahreszeit, 19

Wenn du es willst, schaffst du es auch. Schau dir u.a. auch meine Antworten zu diesem Thema an. Berücksichtige nur, dass du lebenslang gegen die überflüssige Pfunde handeln musst. Wir leben nun mal in einer Wohlstandsgesellschaft, bei der wir fortlaufend zum Konsum verführt werden. Aber lieber dies als täglich nach Essbarem suchen müssen um zu überleben.

Antwort
von 1900minga, 10

Pass auf, dass du nicht zu wenig isst.
Lieber mehr aber dafür gesund und hauptsächlich Gemüse und Obst.

Aber so wie du schreibst, schaffst du das locker.
Mit der Unterstützung deiner Mutter umso leichter!

Hau rein und bleib am Ball!!!💪💪💪

Kommentar von zbone ,

Danke für die zusätzliche mitivation 😊

Antwort
von Mija2605, 47

Das sind 2.2kg im Monat....locker machbar bei eisernem Willen 😏

Kommentar von zbone ,

Super vielen Dank 😊

Kommentar von FragdlL ,

überrechne nochmal :D

Kommentar von Essensausgabe ,

40 / 18 = 2,2222... Alles richtig

Kommentar von FragdlL ,

Mein Fehler sorry

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community