Frage von michahb64, 56

Kann man es einem Menschen äußerlich ansehen, das die Leberwerte zu hoch sind?

Antwort
von MedDeutsch, 26

Ja kann man.

Das was man sehen kann ist dann ein sogenannter Ikterus (auch Gelbsucht genannt). Der Ikterus wird durch einen zu hohen Bilirubin-Wert im Blut verursacht und kann auf einen Leberschaden (oder Hämolyse) hinweisen, der mit erhöhten Leberwerten einhergeht.

Bilirubin ist ein Abbauprodukt des roten Blutfarbstoff Hämoglobin. Der Normwert im Blut liegt für das Gesamtbilirubin bei <1,0mg/dl, ab einem Wert von 1,5-2,0 mg/dl färben sich als erstes die Skleren (der weiße Teil des Auges) gelb und bei entsprechend höheren Werten auch die normale Haut.

Antwort
von BEAFEE, 45

Ja, durch eine Gelbfärbung der Augen bzw. auch der Haut. 

Dazu müssen die Leberwerte aber schon sehr hoch sein....

Antwort
von EP2fan, 46

Im Extremfall ja. Wenn eine Schädigung der Leber vorliegt wird die Haut gelb.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten