Kann man es als Frau noch wieder gut machen, wenn man zu früh mit einem Mann geschlafen hat?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hallo Turandot,

Du hast nichts falsch gemacht. 

Nach 28 Ehejahren war der Sex mit diesem Mann eine ganz neue Erfahrung für Dich und für eine neue Bindung warst Du noch nicht bereit. 

Daß Ihr beim ersten Mal ins Hotel gegangen seid, hat Deiner Sicherheit gedient, Deine eigene Wohnung ist Dein Intimbereich, und Du hattest keine Ahnung, in welche Richtung sich diese Beziehung entwickelt.

Allerdings ist bei diesem Mann die erste Verliebtheit abgeklungen und inzwischen empfindet er das Verhältnis mit Dir als bequem. Auch wenn es weh tut, aber Du brauchst Dir keine Hoffnung auf eine gemeinsame Zukunft mit ihm machen.

Wenn Du Dich weiter mit ihm triffst, wird es nicht besser. 

Schreibe ihm einen Abschiedsbrief, in dem Du Dich für die schönen Stunden bedankst, aber festgestellt hast, daß Dir dies auf Dauer nicht reicht. Und daß seine Unterstellungen Dir zeigen, daß aus ihm nie ein echter Beziehungspartner werden kann.

Das letzte Jahr war trotzdem keine verlorene Zeit. Du durftest feststellen, daß Du eine begehrenswerte Frau bist und weißt jetzt, was Du selbst willst.

Und Du wirst es bekommen, nur nicht von diesem Mann. 

Alles Gute für Deine Zukunft und viel Glück,

Giwalato 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

also langsam kriege ich echt die Kriese :D Dieses Gerücht das wir Männer "Nur das eine" wollen ist absoluter SCHWACHSINN! Nur weil wir uns so verhalten, heißt es noch lange nicht das es so ist. Wir Männer sind darauf gepolt sex mit vielen Frauen zu haben das stimmt und Frauen sind nuneinmal darauf gepolt sex mit den EINEN Mann zu haben. Wenn ein Mann schnellen Sex bekommen kann, nimmt er es an, doch das es danach eine Bezihung wird ist nicht versprochen. Oft verlieren Männer das Interesse an einer Frau, mit der sie zu früh Sex hatten. Das hat aber nichts damit zutun, das er nur das eine will, das hat Evolutionärtechnische Gründe.

Wenn ein Mann vor Millionen Jahren Sex mit einer Frau hatte, die ihn viel zu früh ran gelassen hat, bekommt er das Gefühl das sie wohlmöglich untreu sein könnte und das sie leicht zu haben ist. Wenn ein anderer Mann dann Sex mit ihr hat (weil sie so leicht zu haben ist) leuft er Gefahr 9 Monate warten zu müssen bis er seine Gene wieder an sie weiter geben kann. Das ist absolute Zeitverschwendung und deshalb will der Mann dann lieber Sex mit einer anderen Frau in der zwischen Zeit haben, damit er trozdem seine Gene weiter geben kann. Das ist der einzige Grund dafür warum ein Mann sich so verhält, nicht weil er Sex will, das ist nebensache und Frauen wollen genauso Sex und ich glaube sogar teilweise noch mehr als wir Männer auch wenn es schwer vorstellbar ist :D noch dazu kann sich der Mann sich diese Aktion auch leisten, da er im Gegensatz zur Frau das stärkere Geschlächt ist, nicht schwanger werden kann und von daher völlig unabhängig ist. Er braucht nicht zu befürchten das er stirbt wenn sie ihn nach dem Sex verlässt.

Aus dem Grund sind Frauen darauf gepolt mit dem RICHTIGEN Mann schlafen zu wollen. Sie konnte es sich nicht leiste, mit einen Mann zu schlafen der sie kurz darauf verlässt und eventuel schwanger im Wald zurück lässt. Das währe ihr sicherer Tod. Gefühle sind wie ein Uraltes Programm in uns, was uns davor schützt die falschen Entscheidungen zu treffen. Es sind wirklich wie die Erfahrungen die die Menschen vor Millionen vor jahren gemacht haben und nur das was überlebt hat sich durchgesetzt.

ABER wenn der Mann so unabhängig ist warum will er dann eine Bezihung ? Was ist es was uns Männer dazu bringt Gefühle zu empfinden wie zusammenhalt, Eifersucht und den drang mit der Richtigen Frau irgendwann eine Glückliche Familie zu Gründen ? Die Antwort darauf findet sich auch hier in der Evolution. Man hat einfach gelernt, dass das Kind besser überleben kann, wenn es beide Elternteile hat. Wie Hanry fordhttps://cdncache-a.akamaihd.net/items/it/img/arrow-10x10.png"/> bereits gesagt hatte, gild auch hier "Zusammen kommen ist ein beginn, zusammen bleiben ist ein Fortschritt und zusammen arbeiten führt zum Erfolg."

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

... viel Hoffnung will ich Dir nicht machen. Kommt halt immer auch darauf an, was ER sich vorstellt.

Trefft Euch in Cafés, lasst es beim Reden bleiben. Bussi zum Abschied und fertig. Und dann wäre es an der Zeit, endlich ehrlich zu sein. Sag ihm alles, was Du Dir hier von der Seele geschrieben hast.

Vielleicht...geht's, vielleicht auch nicht. Wenn Du nicht alles versuchst, wirst Du Dir das später immer vorwerfen. Was wäre gewesen, wenn...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn man einmal so ein externes Bild von einem anderen hat...bekommt man das selten wieder so enorm korrigiert.

Lern draus und steh beim nächsten Mal zu dir selbst und bleib wie du bist...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

das solltest du bei deiner Lebenserfahrung nun selbst wissen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung