Frage von qwertzuser112, 93

Kann man erneut an Aids erkranken, wenn man es schon mal hatte?

Antwort
von Pangaea, 53

Es geht niemals weg.

Man kann zwar bei HIV-positiven Menschen durch entsprechende Behandlung die Viruslast unter die Nachweisgrenze drücken, aber das ist keine Heilung. Es hält nur so lange an, wie man die Medikamente immer richtig nimmt und sie weiterhin wirken.

Kommentar von svenwie ,

Klar kann man Patienten aus dem Vollbild AIDS wieder herausholen, nur das HI-Virus werden werden Sie dadurch nicht los ...

Antwort
von MarceliHugo, 76

Der HI-Virus bleibt für immer in deinem Körper.

Antwort
von svenwie, 24

Zuerst einmal um die Frage zu beantworten : Ja - kann man ...

Vielleicht nochmal eine kurze Erklaerung dazu :

Das Vollbild AIDS ist ein Symptomkomplex, der dann auftritt, wenn man mit dem HI-Virus infiziert ist und das Immunsystem bereits soweit geschaedigt wurde, dass jetzt spezielle AIDS spezifische Krankheiten auftreten. Bei diesen Krankheiten handelt es sich ueblicherweise um Krankheiten, die bei einem Menschen mit gesundem Immunsystem ueblicherweise nicht auftreten.

Um als AIDS erkrankt zu gelten, muss man ...

... HIV Positiv sein
... mindestens eine AIDS definierte Erkrankung haben
... eine T-Helferzellenzahl < 200 ( nur CDC & WHO aber nicht lt. EU)

Nehmen wir nun mal an, dass eine Person alle Kriterien erfuellt, dann waere derjenige an AIDS erkrankt. Wuerde bei dem aber z.B. die T-Helferzellenzahl wieder ueber 200 steigen, dann waere er lt. CDC und WHO nicht mehr AIDS krank sondern 'nur noch' HIV Positiv. Das gleiche gilt, wenn die AIDS definierte Erkrankung (wie z.B. eine spezielle Lungenentzuendung) auskuriert ist. dann wiederum wuerde der Patient lt. allen Definitionen (CDC, WHO und EU) als nicht mehr an AIDS erkrankt gelten.

Tritt nun aber z.B. nach Jahren wieder eine entsprechende Erkrankung auf oder die T-Helferzellen rutschen wieder ab, dann befindet sich der Patient wieder im Vollbild AIDS.

Zusammenfassend kann man also sagen : HIV wirst du nach dem heutigen Stand der Medizin nicht wieder los - AIDS jedoch kannst du ohne Probleme wieder los werden und dann auch erneut dran 'erkranken' ...

Kommentar von MaxGuevara ,

Danke für deinen Beitrag. Das erspart mir heute mal das Antworten hier. 

Kommentar von svenwie ,

Es war mir ein Vergnuegen :)

Antwort
von AntwortMarkus, 54

Da die Krankheit unheilbar ist,  kann man sie nicht gehabt haben. Man hat sie und behält  sie bis zum Tod  oder man hat sie nicht. 

Kommentar von svenwie ,

Das ist so nicht ganz richtig. Man kann Menschen die sich im Stadium 'AIDS' befinden durchaus wieder in den Status HIV Positiv zurueckfuehren.

Antwort
von archibaldesel, 40

Eine kluge Frage ist das jetzt irgendwie nicht. Wie viele HIV Erkrankte kennst du denn, die ihre Krankheit wieder losgeworden sind?

Kommentar von svenwie ,

Naja - er fragte aber ganz klar nach AIDS und nicht nach HIV. HIV wirst du nach heutigem Stand der Medizin nicht wieder los - aber aus dem Vollbild AIDS werden heute regelmaessig wieder Menschen herausgeholt ...

Antwort
von Geisterstunde, 24

Da Aids nicht heilbar ist, deshalb hat man diese Krankheit ständig.

Kommentar von svenwie ,

Falsch - einen AIDS Patienten kann man oftmals sehr wohl in den Status HIV-Positiv zurueckfuehren ...

Antwort
von OtakuMiep, 35

Seit wann ist Aids heilbar? we?

Kommentar von svenwie ,

Das HI-Virus wird man nicht los, aber gegen AIDS kann man so einiges tun. Heutzutage werden viele Menschen wieder aus dem Vollbild AIDS herausgeholt ...

Kommentar von OtakuMiep ,

Okey, danke. Wieder was gelernt. ^^

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten