Frage von flash392, 17

Kann man Elektroniker trotz Umwahl des Physik LKs werden?

weil es zu schwer war, aber trzdem ist dieser beruf interessant

Antwort
von treppensteiger, 10

Es lohnt sich schon, als Elektroniker physikalische Zusammenhänge zu verstehen und mit der wissenschaftlichen Sprache der Physik gut klar zu kommen.

Für den Beruf Elektroniker geht das, da bist du Endanwender und musst seltenst berechnen oder neuentwickeln, sondern einfach wissen, was du gerade machst, und was das Bauteil oder die Baugruppe kann, die du da zu reparieren oder zu installieren hast. Für den Elektronik-Ingenieur sollte dir Physik aber gefallen und leicht fallen, schließlich bist du dann irgend wann derjenige, der Grenzwerte und Bedingungen festlegen muss und dann auch etwas breiter aufgestellt immer wieder physikalische Besonderheiten selbstständig beachten und darauf reagieren musst.

Antwort
von CrazZzyFreki, 13

Klar,

Ein LK dient ja nur dazu, schonmal wichtige Kenntnisse in dem bereich zu sammeln, allerdings kann man auch Elektroniker selbst ohne Abi lernen. Jedoch kann es sein, dass du bei einem Vorstellungsgespräch begründen musst, warum du es abgewählt hast.

Kommentar von flash392 ,

steht garnicht auf mein Zeugnis xD

Kommentar von CrazZzyFreki ,

Na dann ist das ja auch nicht relevant.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten