Frage von gertrud4, 147

Kann man Einkommensteuererklärungen nach einem Jahr nachträglich korrigieren?

Hallo liebe GuteFrage-Community,

ich bereite gerade Steuererklärung (elektronische Steuererklärung) für Jahr 2015 vor und habe leider erst jetzt festgestellt, dass ich einen Fehler in der Steuererklärung vom Jahr 2014 gemacht habe.

Ich habe fälschlicherweise die Fahrtkosten zur Arbeitsstätte doppelt eingegeben, als Werbungskosten p.31-35 und als Werbungskosten Auswärtstätigkeit p.49, obwohl wie ich das jetzt verstehe p.49 war gar nicht mein Fall. Das war für mich meine erste Steuererklärung mit Fahrtkosten, was ich mir damals gedacht habe weiss ich nicht mehr :(

D.h. ich hab damals ca. 350 mehr von Finanzamt bekommen.

Wie kann/muss ich jetzt vorgehen? Welche Strafen drohen und wie ich das vermeiden kann?

Besten Dank für Eure Antworten im Voraus.

Antwort
von WosIsLos, 118

1. Brief an Finanzamt "Korrektur Steuererklärung wegen fehlerhafter Dateneingabe"

2. Strafe wirds da nicht geben, aber ein paar Zinsen werden dazukommen

3. Fehler können jedem mal passieren. Übung macht den Meister.

Antwort
von GarfieldSL, 114

Strafe wirst du keine bekommen, Du kannst dich auf Unwissenheit berufen und dich ggf, mit einer Berichtigung einverstanden erklären. Aber ich würde zunächst keine schlafenden Hunde wecken.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community