Frage von Nefertari2601, 24

Kann man einen zugesagten Arbeitsbeginn während der Elternzeit kurzfristig absagen ?

Hallo zusammen, ich befinde mich mit meiner elf Monate alten Tochter gerade in der Eingewöhnungszeit in der Kita. Bei meinem Arbeitgeber habe ich ein Jahr Elternzeit beantragt. Ich habe mit meinem Arbeitgeber bereits abgesprochen, dass ich meine Elternzeit um ein weiteres Jahr verlängern werde. Leider läuft die Eingewöhnung in der Kita sehr schwierig. Meine Tochter leidet extrem unter der Trennung und ist sehr weinerlich und anhänglich geworden, so dass ich darüber nachdenke, die Eingewöhnung abzubrechen. Am Montag habe ich mit meinen Arbeitgeber bezüglich meiner neuen Aufgaben ein Gespräch. Habe ich einen Anspruch beziehungsweise ein Recht darauf, so kurzfristig einen bereits zugesagten Arbeitsbeginn (in einer Woche endet meine Elternzeit) abzusagen? Ich würde mich schließlich noch in Elternzeit befinden (den Antrag auf Verlängerung gebe ich erst am Montag ab) und ich habe auch noch keinen Teilzeitvertrag in Elternzeit unterschrieben. Viele Grüße und vielen Dank

Antwort
von Lulusfrauchen, 15

Hallo, habt Ihr keinen Betriebsrat? Der müsste sowas wissen oder sich zumindest bei der Gewerkschaft darüber schlau machen können. Auch die örtliche Gleichstellungsbeauftragte (sitzt mit im Rathaus) kann dir da sicher weiterhelfen. Ich denke mal, dass deine Chancen ganz gut stehen. Bringt dem Arbeitgeber ja auch wenig, wenn er darauf beharrt, dass du wieder zum Job kommst, wenn du dann dauernd fehlen musst.

Alles Gute!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten