Frage von Klaus70374, 37

Kann man einen Wasch- und Trocknerturm auch mit verschiedenen Marken aufstellen?

Wir haben einen Waschturm bestehend aus einer Waschmaschine und einem Wäschetrockner. Beides sind Miele-Geräte. Nun ist die Waschmaschine kaputt gegangen. Der Händler meint, ich muss wieder eine Miele Maschine nehmen, weil andere nicht unter den Wäschetrockner passen.

Ich möchte gerne eine billigere Waschmaschine kaufen. Stimmt es, dass die Maschinen nicht zu einem Turm passen oder möchte mir der Händler nur wieder ein teures Gerät verkaufen?

Gibt es vielleicht eine andere Lösung mit einer Zwischenplatte?

Vielen Dank für Eure Anworten

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von unlocker, 27

wenn beide gleich groß sind sollte die Marke egal sein. Es gibt aber auch Zwischenbaurahmen, nötig sind die aber nicht. Manche haben halt eine ausziehbare Arbeitsplatte, um die Wäsche drauf zu legen oder ähnliches. Es soll auch Trockner geben wo man die Füße gegen Saugnäpfe austauschen kann, damit die Maschine sicher nicht verrutscht

Expertenantwort
von HobbyTfz, Community-Experte für Waschmaschine, 22

Hallo Klaus70374

Man kann verschiedene Marken zu einem Turm zusammenbauen wenn die Größe zusammenpasst. Wichtig ist aber dass der Trockner gegen herabfallen gesichert wird.

Bei einem billigeren Gerät könnte es sein dass die Schleuderdrehzahl nicht so hoch wie bei der Miele ist und dann läuft der Trockner länger und wird dadurch mehr abgenützt. Es gibt sicher auch günstige Miele- Geräte

Gruß HobbyTfz

Antwort
von Repwf, 24

Mess doch einfach mal die alte Maschine oben drauf und dann nimm Zollstock und Zettel und auf zu zB Media Markt oä!

ICH behaupte das dich der Händler da mächtig verarsxxt! 

Antwort
von Herb3472, 16

Miss die Grundfläche des Trockners mit einem Rollmaß ab, geh in den nächstgelegenen Elektromarkt und schau, ob es eine Waschmaschine gibt, die von den Abmessungen her passen würde.

Mit einer Zwischenplatte sollte es überhaupt kein Problem geben. Die Waschmaschine müsste halt alle Bedienelemente und Einfüllstutzen frontseitig haben. Und sicherheitshalber müsste man die Platte wohl mit einem überstehenden Rand versehen, damit der Trockner nicht herunter rutschen kann.

Antwort
von redlady4545, 10

Wie waren denn die vorhandenen Geräte verbunden? Ein Miele WTV passt in der Regel auch zu anderen Geräten wenn die Masse stimmen

Antwort
von rosegirl95, 14

Ich war immer der Meinung das die relativ genormt sind. Ich habe einen Waschtrockner, das spart einem das Stapeln. Miss es doch einfach mal aus, irgendeine wird wohl schon drauf passen.

Antwort
von joheipo, 11

Waschmaschine und Trockner sind zwei voneinander völlig unabhängige Geräte. Natürlich kannst Du den Miele-Trockner mit einer Waschmaschine anderen Fabrikates kombinieren. Wie das dann optisch aussieht, ist eine andere Baustelle.

Ein Zwischenplatte müßt Ihr Euch evtl. selbst herstellen, oder Ihr nehmt das erforderliche Maß und geht zu einem Möbeltischler, der Euch diese Platte zuschneidet.

Antwort
von realistir, 8

Ist es so schwer, selbst vernünftig nach zu denken?

Erstens verdient ein Händler an einer Miele mehr, deswegen verkauft der lieber Miele. Zweitens ist eine Miele nichts besseres sondern nur etwas übertrieben teueres. Siehst ja, deine angeblich so tolle Miele ist kaputt ;-)

Was ist denn an der Waschmaschine kaputt und wieso wird die nicht repariert. Reparieren kann man bei Kundendienstlern nicht sagen, die tauschen nur komplette Baugruppen gegen teueres Geld aus, reparieren im eigentlichen Sinne ist das nicht.

Meistens haben die Maschinen ähnliche Maße, folglich dürfte es mit vielen Geräten machbar sein. Wichtig ist vor allem, die Waschmaschine steht exakt im Blei (mit Wasserwaage gut ausgerichtet) und vibriert beim schleudern nur intern.

Zwischenplatte wäre eine Lösung, wenn sowas nötig wäre.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community